Excite

Google Doodle: Heute hätte Physiker Sir Isaac Newton Geburtstag

Der englische Physiker Sir Isaac Newton erlangte Berühmtheit, indem er mit dem Gravitationgesetz die Schwerkraft und die Erdanziehungskraft erklärte. Heute vor 367 Jahren wurde der Wissenschaftler geboren. Grund genug für Google, aus diesem Anlass ein eigenes Doodle zu erschaffen.

Im Jahr 2010 hat sich Google wohl so einiges vorgenommen, denn das Doodle zum Geburtstag von Sir Isaac Newton ist animiert. Über dem normalen 'Google'-Schriftzug ist ein Ast mit fünf Äpfeln dran zu sehen. Der Apfel ganz links, soll das fehlende 'O' aus dem Wort 'Google' darstellen. Und genau dieser Apfel fällt vom Stamm und landet direkt in den 'Unternehmensangeboten'. Ein toller Start ins neue Jahr mit einem aufwändigen Doodle.

Sir Isaac Newton hat so ziemlich jeder während seiner Schulzeit im Physikunterricht kennengelernt. Wer noch nicht alles verdrängt hat, erinnert sich noch an das Newton-Meter. Im Werk 'Philosophiae Naturalis Principia Matemtica' beschreibt Newton das Gravitationsgesetz und legte damit den Grundstein für die klassische Mechanik.

Der Physiker, Mathematiker, Astronom, Alchemist und Philosoph war in vielen Gebieten aktiv. So entwickelte er mit der Newton-Skala eine eigene Temperaturskala. Außerdem waren seine Theorien über Raum und Zeit führend, bis Albert Einstein die Relativitätstheorie aufstellte. Newton lieferte einen wichtigen Beitrag zur Algebra und er erfand das Spiegelteleskop, um im Bereich der Optik bessere Fortschritte machen zu können. Sir Isaac Newton ist heute vor 367 Jahren geboren worden und wird deswegen von Google mit einem Doodle geehrt.

Bild: Google, Wikipedia

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016