Excite

Google Doodle an Halloween 2014 - geich sechs verschiedene Logos

  • Google

Zu besonderen Anlässen bietet Google immer seine sogenannten Google Doodles an, das sind themenbezogene Bilder, in die das Google-Logo mit eingebunden sind. Zu Halloween 2014 hat sich der Suchmaschinenriesen besonders viel Arbeit gemacht, es gibt gleich sechs verschiedene Google Doodles zu dem Tag, an dem alle das Fürchten erfahren sollen.

Wer also am 31. Oktober mal genau hinschaut, kann sich gleich an mehreren Google Doodles zu Halloween 2014 erfreuen. Aufgrund der Zeitverschiedung ging es in Australien schon los, als es bei uns noch Donnerstagabend war. Europa zog dann einige Stunden später nach. Punkt 0 Uhr gehen die Doodles bei Google immer online.

Lustige und interessante Halloween-Fakten im Halloween-ABC

Das Hauptbild diesmal sind tanzende Kürbisse, das Haupterkennungsmerkmal zu Halloween. Und dann geht es weiter. Dabei sind gruselige und witzige Elemente miteinander verbunden. Bei einem wird ein aufgeschreckter Mann von einem Geist gejagt, doch dann wird derselbe Geist von einem Hund gejagt, weil dieser eben keine Angst vor dem Gespenst hat. Ein weiteres Logo beinhaltet ein O, das sich in eine furchterrgende Figur, eine Art Werwolf verwandelt, vor dem dann die anderen Buchstaben aus "Google" Angst haben. Eine Hexe braut in Bild 4 in ihrem riesigen Kochtopf, eine große Hand guckt heraus. Die Google-Buchstaben sind dabei herum aufgebaut. Außerdem gibt es ein Google Doodle zu Halloween 2014 im Stile von Plants vs. Zombies oder The Walking Dead (siehe Bild oben). Und bei einem weiteren Doodle, ist das "L" aus Google eine Vogelscheuche.

Viel Arbeit also - aber offenbar nicht genug. Die User finden das Ergebnis nicht besonders toll. Frühere Google Doodles zu Halloween seien besser gewesen, liest man im Netz. Aber sehen Sie selbst:

Bild 1: Eine kochenede Hexe



Bild 2: Das O wird zum Werwolf



Bild 3: Der Klassiker - die Kürbisse



Bild 4 & 5: Vogelscheuche & Gespenst wird gejagt

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016