Excite

Google Doodle für John Venn: Verkehrsmittel im All und fliegende Musikinstrumente

  • Screenshot Google

Mengenlehre , Schnittmenge, Mengendiagramm: Google ehrt am heutigen Montag den Mathematiker John Venn mit einem Doodle.

Von dem Venn-Diagramm hat vermutlich jeder von uns schon einmal etwas gehört, denn der Mathematiker John Venn hat mit seinem berühmten Diagramm Schülern sowie Studenten die Mengenlehre verständlicher gemacht. Es handelt sich dabei um überlappende Kreise, in welchen sich zwei Mengen in einer so genannten Schnittmenge treffen und so ihre Beziehung zueinander verdeutlichen.

Zwar haben viele die Stochastik nach ihrer Schulzeit schnell wieder abgehakt - das Diagramm von John Venn gehört aber nach wie vor zu den wichtigen und mit zu den angenehmeren Seiten der mathematischen Mengenlehre. Und Google ehrt am heutigen Montag, den 4. August 2014 John Venn mit einem Doodle - der Mathematiker wäre heute 180 Jahre alt geworden. Das interaktive Doodle lädt dazu ein, sich ganz spielerisch in der Mengenlehre zu probieren und sich an altes oder neues Schulwissen zu erinnern.

So funktioniert das Doodle:

Als erstes drückt man die "Play"-Taste. Danach stehen dem User fünf Elemente auf der linken Seite des Doodles zur Auswahl: "Säugetiere", "Musiker und Musikinstrumente", "Vegetation", "Verkehrsmittel" und "Meeres-Lebewesen".

Für eines entscheidet man sich nun und klickt darauf. Nun erscheinen auch auf der rechten Seite weitere fünf Kreise. In diesen Kreisen stehen nun Eigenschaften: "Winzig", "benötigt Kälte", "hat eine Schale oder ein Gehäuse", "mit Flügeln" und "mythisch" bzw. "im All".

Auch hier kann sich der User eines aussuchen - dann hat man zwei Kreise ausgewählt und erhält somit zwei Mengen. Diese treffen sich, verschieben sich aufeinander und ergeben in der Mitte die so genannte Schnittmenge. Ihre Beziehung zueinander wird nun in dem Venn-Diagramm verdeutlicht. Google beweist dabei Kreativität und Humor - das Verkehrsmittel im All? Klar. Aber ein fliegendes Musikinstrument? Probieren sie das heutige Google Doodle am besten selbst aus!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016