Excite

Google Doodle: Asterix und Obelix werden 50

Weil Asterix und Obelix heute vor 50 Jahren zum ersten Mal als Comic für Unruhe unter den Römern und Lacher bei den Lesern sorgten, ehrt Google die beiden Gallier mit einem eigenen Doodle. Heute muss nicht groß gerätselt werden, was der Suchmaschinen-Riese sich dabei gedacht hat. Das Doodle ist eindeutig wie selten.

Mit voller Wucht versetzt Asterix einem Römer einen linken Schwinger. Der fliegt aus seinen Sandalen und segelt quer durchs Bild, mitten durch das zweite O des Schriftzuges "Google". Die Buchstaben sind durch die Wucht des Schlages etwas verwackelt. Obelix schaut dem fliegenden Römer vergnügt hinterher. In der einen Hand trägt er einen Stapel Römerhelme, Trophäen seiner gewonnen Kämpfe. Unter dem anderen Arm klemmt ein Wildschwein, das er wohl gleich grillen wird.

Treffender kann man Asterix und Obelix nicht in einem Bild zusammenfassen. Es geht in den Comics der beiden wohl berühmtesten Gallier der Welt seit 50 Jahren in erster Linie darum, Römer zu vermöbeln. Das schaffen sie mit Hilfe eines geheimen Zaubertranks ihres Druiden. Obelix braucht diesen Trank nicht. Er ist als Kind in den Topf mit dem stärkenden Getränk gefallen, das hält ein Leben vor. Außerdem mag der gemütliche, gut ernährte Freund von Asterix gerne Wildschweine.

Vor 50 Jahren veröffentlichten die Texter René Goscinny und der Zeichner Albert Uderzo das erste Comic von Asterix in der französischen Jugendzeitschrift Pilote. Es wurde ein Riesenerfolg und die beiden Franzosen brachten ihre Comics noch bis 1974 in der Zeitung heraus. Das erste Comicheft "Asterix der Gallier" erschien 1961. Bis heute gibt es 34 Bände. Nach dem Tod Goscinnys im Jahr 1977 machte Uderzo mit verschiedenen Texten weiter. Fans würden laut wikipedia aber seitdem den speziellen Humor des verstorbenen Texters vermissen. Bis heute erschienen nicht nur Asterix-Comicbände, sondern auch verschiedene Zeichentrickfilme und drei Realfilme mit dem französischen Weltstar Gerard Depardieu in der Rolle des Obelix. Grund genug für Google, den 50. Geburtstag von Asterix und Obelix mit einem eigenen Doodle zu feiern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016