Excite

Google Chrome 8 ist da

Mit der achten Version seines Browsers Chrome geht Google jetzt an den Start und will etablierten Browsern wie dem Internet Explorer und Modzilla Firefox noch näher auf den Pelz rücken. Und damit das klappt, haben die Google-Mitarbeiter einiges geändert und verbessert.

Chrome ist in der Browser-Rangliste auf Position 3, der IE und Firefox teilen sich nach wie vor die Spitze. Aber Google schläft nicht und verbessert seinen Browser unermüdlich. Ab sofort kann jeder Google Chrome 8 im Internet herunter laden. Mehr als 800 Fehler und Bugs wurden beim neuesten Update behoben. Hört sich gut an, als Laie fragt man sich aber, wie ein Programm mit 800 Fehlern überhaupt herausgebracht werden kann.

Desweiteren schloss Google einige Sicherheitslücken bei seinem Browser Chrome 8. Dabei konnte sich der Suchmaschinenriese nicht nur auf die Hilfe seines Google Chrome Security Teams verlassen, sondern nahm auch Hinweise und Lösungen bei Sicherheitslücken von privaten Computerexperten auf. Eine Liste über alle Bug- und Security-Fixes befindet sich hier.

Der besondere Clou von Chrome ist der integrierte pdf-Viewer. Den hat Google bei der achten Version seines Browsers in eine Sandbox gesteckt. Die gute Nachricht für alle Linux- und Mac-Fans: Google Chrome 8 gibt es nicht nur für Windows, sondern für alle gängigen Betriebssysteme.

Bild: Wikipedia

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016