Excite

Google Android nun auch in den Verkaufszahlen erstmals vor Apple

Nachdem in den letzten Tagen berichtet wurde, Experten sähen in Zukunft Googles Betriebssystem Android vor dem iPhone, so drückt sich dies nun auch faktisch in den Verkaufszahlen aus – nach den aktuellen Zahlen des Marktforschungsinstitut Nielsen liegt Android bei den Verkäufen auf dem ersten Platz. So wurden im Zeitraum zwischen März und August 32 Prozent aller Smartphones mit dem auf Linux basierenden Betriebssystem in Umlauf gebracht.

Lag im Januar noch das iPhone mit ebenfalls 32 Prozent an der Spitze, so hat sich das Spiel jetzt gedreht. Experten sehen als Grund insbesondere die immer häufiger in die Kritik geratene rigide Kontrolle von Apple über Soft- und Hardware als Grund für die Einbußen. Im Gegensatz zum iPhone, nutzen erfolgreiche Hersteller wie HTC, Samsung und Motorola das System von Google.

Anders als in Europa aber mischt in den USA auch der Hersteller Blackberry noch kräftig im Markt mit. Bei den aktuell ermittelten Zahlen liegt dessen Betriebssystem RIM mit 26 Prozent sogar noch einen Prozentpunkt vor dem iPhone. Für Android ist es somit der vorläufige Höhepunkt einer rasanten Aufholjagd – noch vor einem Jahr lag man noch mit 19 Prozent weit abgeschlagen.

Immer mehr Nutzer aber sehen die großen Vorteile von Google Android – ähnlich wie beim iPhone gibt es mittlerweile eine sehr große Auswahl an verschiedenen Apps, viele davon sind kostenlos. Und auch die Top-Modelle der Smartphones stehen in der Regel den Eigenschaften des iPhones in absolut nichts nach, und das haben jetzt wohl auch die US-Amerikaner heraus gefunden...

Quelle: Yahoo News
Bild: Flickr Laihiuyeung Ryanne und Wade Morgen

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016