Excite

Gamescom: Spiele fürs Smartphone, Filmstream und neue Spielkonsolen

Die Gamescom in Köln ist heute gestartet und stellt die neuesten Errungenschaften auf dem Sektor der elektronischen Unterhaltungsindustrie vor. Auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der vom 18. bis 22. August dauernden Messe, stellten die Branchenriesen ihre neuesten Ideen und Modelle vor.

Für alle, die gerne auf dem Smartphone zocken, hat Microsoft gute Nachrichten. Demnächst wird es Xbox Live-Spiele für das Windows Phone 7 geben. Die größten Spielehersteller wie Capcom, Disney, Konami, Namco, Popcap und THQ werden Games für das Smartphone liefern. Unter anderem sogar Guitar Hero und das berühmte Halo.

Konkurrent Sony dagegen setzt in diesem Jahr auf Filme und innovative Steuerungen für die Play Station 3. Das DVB-T Tuner Play-TV-System bekommt bis Ende des Jahres einen Live-Chat. So kann über Filme und Fernsehsendungen trefflich diskutiert werden. Außerdem stellte Sony noch den im Oktober startenden Filmkanal Mubi vor, der Klassiker und Independentfilme auf die PS3 streamt, wie Heise online berichtet.

Apropos Play Station 3. Sony verkündete, dass ab Oktober ein neues PS3-Bundle mit der Move-Steuerung auf den Markt kommt. Move ist der Steuerung der Wii nachempfunden. Das Bundle soll 350 Euro kosten. Dazu lernten die Besucher der Pressekonferenz noch drei brandneue PS3-Spiele kennen: 'Virtua Tennis 4', 'Ratched & Clank: All 4 One' und 'Resistance 3'. Die Gamescom in Köln bietet also in den nächsten fünf Tagen den Besuchern einen Rundumüberblick über neueste technische Errungenschaften.

Bild: Website Gamescom

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016