Excite

Galaxy Core: Samsung stellt neues Mittelklasse-Smartphone vor

Samsung bringt das Galaxy Core auf den Markt - es handelt sich dabei erneut um ein Mittelklasse-Smartphone. Besonderheiten bietet das Gerät neben einer Dual SIM-Option aber nicht.

Auf die Smartphone-Käufer geht derzeitig eine wahre Schwemme an Mittelklasse-Handys nieder und der Smartphone-Markt im mittleren Preissegment, also zwischen 200 und 300 Euro für ein Phone, ist quasi unüberschaubar. Trotzdem, Samsung macht Milliarden mit den Verkäufen und bringt in regelmäßigen Abständen neue Geräte auf den Markt. Beim Samsung Galaxy Core handelt es sich um variierte Versionen des Galaxy S2, des S2 Plus, Ace 2, S3 mini, Express, Advance, Xcover 2 oder auch Grand.

Die technischen Details:

Das Galaxy Core kommt mit einem Dual Core-CPU mit 1,2 GHz. Der Typ ist unbekannt, vermutlich handelt es sich um einen Chip von ST-Ericsson oder auch Broadcom. Das PLS-Display hat eine Größe von 4,3 Zoll und eine Auflösung von 800 x 480. Die Pixeldichte von 194 ppi ist verhältnismäßig gering. Die weiteren Spezifikationen sind 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher, eine 5 MP-Kamera sowie eine Akkukapazität von 1.800 mAh. Mittlerweile obligatorisch bei Samsungs Geräte-Ausstattung sind Androide 4.1, TouchWiz UX plus einiger Feature-Spielereien wie S Voice, Smart Alert und Smart Stay. Optisch orientiert sich das Galaxy Core am Galaxy S3, nur die Form erinnert an das Galaxy Ace 2.

Im Mai erscheint das Smartphone in einer Dual SIM-Variante und trägt den Namenszusatz duos. Im Juli soll eine Single-SIM-Version folgen. Die Varianten erscheinen in zwei Farben - in Blau und Weiß. Wie viel das Galaxy Core kosten wird und auf welchen Zielmärkten es platziert werden soll, ist bisher noch unklar.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016