Excite

Fünffaches Doodle für Hans Christian Andersen

Er ist wohl der berühmteste Geschichtenerzähler und Schriftsteller Dänemarks. Das ist für Google Grund genug, Hans Christian Andersen zu seinem 200.Geburtstag mit einem ganz besonderen Doodle zu ehren. Ganze fünf Doodles sind heute auf der Startseite von Google zu sehen.

Kunstvoll und märchenhaft sehen die Hans Christian Andersen-Doodles aus. Man sieht riesige Frösche, die ein kleines Mädchen über ein Rosenblatt übers Wasser führen. Ein anderes zeigt eine Winterlandschaft. Dazu noch ein Mädchen, das auf dem Rücken eines riesigen Vogels durch die Luft fliegt. Prinzenpaare auf einem Rosenblatt oder ein Google Doodle mit Nähzeug runden das Fünffach-Doodle für Hans Christian Andersen ab.

Alle Bilder haben etwas mit den märchenhaften Erzählungen des Dänen zu tun. 'Die kleine Meerjungfrau' schreitete über die Rosenblätter. 'Däumelinchen' war ebenso klein. 'Das Feuerzeug' und 'Die Prinzessin auf der Erbse' gehören noch zu Andersen weltberühmten Erzählungen, mit denen er in Deutschland in direkter Konkurrenz zu den Gebrüdern Grimm steht.

Insgesamt schrieb Andersen laut Wikipedia 160 Märchen. Dabei achtete der Däne besonders darauf, dass seine Erzählungen von Kindern verstanden werden und sie nicht erschrecken. Er wurde 70 Jahre alt und erlangte bis zu seinem Tode weltweite Berühmtheit und hohe Auszeichnungen. Allerdings scheint es Kontroversen über sein exaktes Geburtsjahr zu geben. Während Google mit dem Google Doodle heute Hans Christian Andersens 200. Geburtstag feiert, wäre er laut Wikipedia heute schon 205 Jahre alt geworden.

Bild: Google, Wikipedia

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016