Excite

F-Secure - Virenschutz für PC, Mac und Smartphone

Für Echtzeit-Schutz gegen Viren, Würmer, Trojaner und Spyware bietet F-Secure passende Lösungen an. Auf Computerviren spezialisert, hat das Unternehmen wie auch andere Anbieter von IT-Sicherheitslösungen verschiedene Pakete für Endverbraucher geschnürt, die auf unterschiedliche Anforderungen zugeschnitten sind.

Die Basis-Version ist der Anti-Virus 2010. Das Paket besteht aus AntiVirus und AntiSpy, die mit einer Mehrzahl von parallel arbeitenden Scannern den Rechner nach bösartigen Dateien durchsuchen. Neue Entfernungstools sorgen dann dafür, dass die Schädlinge auch restlos von der Festplatte gefegt werden. Wer noch keine Firewall installiert hat und auf der Suche nach einem Paket inklusive Firewall ist, für den gibt es bei F-Secure Internet Security 2010 zu kaufen. Es ist ein Komplett-Paket der den Virenscanner, Firewall, E-Mail-Filter und Kindersicherung beinhaltet.

Beide Pakete zeichnen sich dadurch aus, dass sie Dank Cloud-Computing Technologie weniger Ressourcen des Computers fressen und stattdessen finden die Echtzeit-Sicherheitsabfragen im Internet statt und belasten somit nicht mehr den Rechner. Und alle Pakete sind auf dem neuesten Stand und laufen auch auf Windows 7 und älteren Windows-Versionen. Zusätzlich ist die Software kompatibel mit OSX und damit auch für Apple Rechner zu gebrauchen.

Als zusätzlichen Service bietet F-Secure Online Backup an. Mithilfe der Software kann man von seinen ganzen wichtigen Daten ein Backup erstellen, das auf den Servern des Unternehmens lagert. Dabei hat man unbegrenzten Speicherplatz zur Verfügung. Das Backup läuft automatisch ab. Jedes Mal wenn der Rechner online geht, sendet er neue oder veränderte Daten verschlüsselt an das zuständige Online-Rechenzentrum. Natürlich kann man auf diese Weise auch von überall her, auf die eigenen Daten zugreifen.

Für die Sicherheit von Smartphones hat das Unternehmen Mobile Security entwickelt. Neben dem Schutz vor Viren, Spyware und anderen Schädlingen, schützt das Paket vor dem Missbrauch der gespeicherten Informationen, für den Fall, dass das Handy abhanden kommt oder gestohlen wird. Die Software wird gleich mit dem Handy direkt aus dem Internet in den internen Speicher des Gerätes geladen. Zum Freischalten der Software bekommt man einen Keycode per Post zugesandt. Ein Tool zum Schutz vor dem Missbrauch der Informationen aus dem Telefon, Anti Theft, gibt es auf der Internetseite für die Plattformen Symbian, Windows Mobile und Android sogar gratis.

Die Lizenzen kann man mit einer Laufzeit von 12 oder 24 Monaten für 1, 3 oder 5 Computer erwerben. Für Studenten sind bestimmte Produkte sogar günstiger. Man muss sich nur noch entscheiden, ob man lieber einen Download kauft oder das Produkt in einer Box zugeschickt bekommen möchte, wobei Letzteres nur zwei Euro teurer ist. Richtig klasse ist auch, dass über den gesamten Zeitraum der Lizenz eine kostenlose Hotline zur Verfügung steht, an die man sich mit Fragen wenden kann. Bei F-Secure hat man also eine gute Betreuung, wenn man sich für ein Virenschutz-Paket des Unternehmens entscheidet.

Bild: F-Secure

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016