Excite

"Fold it" - Online-Spiel soll helfen Aids zu heilen

Keine Frage, Computerspiele, Videospiele und Online-Spiele sind dazu da, um abzuschalten, Spaß zu haben und schlimmstenfalls um einfach nur #rumzuballern'. Von Wissenschaft hat das alles recht wenig.

Doch nun gibt es ein Online-Spiel, welches von Wissenschaftler der Universität von Washington entwickelt wurde und der Medizin helfen soll.

Das Spiel nennt sich 'Fold.it' und entspricht einem Knobelspiel, bei dem der Nutzer dreidimensionale Proteinstränge falten muss. Das ist aber nicht nur irgendein Puzzle-Spiel, sondern ein Spiel, welches reale Gesetzmäßigkeiten simuliert.

Je stabiler das zusammengesetzte Eiweiß ausfällt und desto weniger Energie es benötigt, um diese Form beizubehalten, desto mehr Punkte bekommt der Spieler. Der Sinn und Zweck dieses Puzzles? Die Forscher hoffen tatsächlich damit auf neue Proteinarten zu stoßen, aus denen in Zukunft neue Impfstoffe hergestellt werden können.

So erklärt David Baker, Miterfinder und Professor für Biochemie der Universität von Washington: 'Das Protein des Siegers könnte eine Heilung für Krankheiten wie HIV oder Alzheimer bedeuten. Jeder kann mitmachen und am Ende vielleicht sogar den Nobelpreis gewinnen.'

Die Kreativität, aus den Milliarden Faltungsmöglichkeiten effiziente Proteine zu erschaffen, kann also Leben retten. Bereits über 10.000 Spieler falten fleißig ihre Eiweißknoten auf der Website zuammen und wer sich registriert, kann auch in Gruppe gegen andere antreten. Ein weltweiter Wettbewerb zwischen Forscherteams und Laien-Faltern ist ebenfalls geplant.

Wer also Lust auf Puzzle hat und nebenbei etwas tolles für die Wissenschaft machen möchte, der sollte folgende Internetseite besuchen: www.fold.it

Quelle: Focus-Online

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016