Excite

Flatscreen Plasma Loewe: LCD-Riese Reference 52

Gerade bei großen Bildschirmdiagonalen war ein Flatscreen Plasma von Loewe bislang die beste Lösung, da ältere LCD-Modelle keine echten Schwarztöne darstellen konnten. Mittlerweile funktionieren die Geräte mit 100- und 200-Hz-Technologie so gut, dass auch die Farbwiedergabe an die Darstellung eines Plasma-TV herankommt. Da Plasma-Geräte für ihren überdurchschnittlichen Stromverbrauch bekannt waren, werden moderne LCD-Flatscreens mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, um wertvollen Strom zu sparen.

Reference 52 von Loewe

Der Flatscreen Plasma Loewe Reference 52 ist mit einer Bildschirmdiagonale von 131 Zentimetern ein echter Riese. Das edle und kantige Gehäuse aus hochwertigem Aluminium ist ein Eyecatcher für jedes Wohnzimmer. Dabei ist das 6 cm dünne Hitech-Gerät von Loewe mit allem ausgestattet, was man für grenzenlosen TV-Genuss benötigt. Ein dynamisches Kontrastverhältnis von 30.000 : 1 sorgt in Kombination mit einer Leuchtdichte von 500 cd/m² für strahlend helle und scharfe Bilder, die auch bei seitlicher Betrachtung nicht an Qualität einbüßen.

Ausstattung und Sound

Damit Design-Liebhaber die Optik des Loewe Reference 52 ohne zusätzliche Geräte genießen können, hat Loewe seinen Full-HD-Flatscreen mit einem DVB-T, DVB-C und DVB-S-Tuner ausgestattet. Auch ein DVB-Radio ist bereits im Gerät integriert. Dank zahlreicher Anschlussmöglichkeiten lässt sich der Primus von Loewe aber problemlos mit dem Heimnetzwerk verbinden. Der 3-D-Surround-Sound in Dolby-Digital-Qualität macht aus dem schlanken Flatscreen Plasma von Loewe ein echtes Heimkino. Dank intern verbautem 500 GB Festplattenrecorder lassen sich auch HD-TV-Programme aufnehmen und archivieren.

Hervorragende Ausbaumöglichkeiten, hoher Preis

Der Reference 52 von Loewe lässt sich mittels speziellem Zubehör von Loewe zu einem individuellen Home-Cinema ausbauen. Wer noch mehr Soundqualität möchte, kann eine Surround-Sound-Anlage inklusive Subwoofer erwerben, die auch optisch eine passende Ergänzung zum hochwertigen Äußeren des Loewe-Flatscreens darstellt. Allerdings dürfte der Preis für den Faltscreen Plasma von Loewe den meisten etwas zu hoch sein ? das 60 kg schwere Prachtstück schlägt momentan noch mit knapp 12.000 Euro zu Buche.

Quelle:  computerbild.de, chip.de, netzwelt.de

  • Bild:
  • Loewe

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016