Excite

Firefox 4 im Anmarsch

Fans des Mozilla Firefox können ihren Browser schon bald aktualisieren, denn Mozilla möchte den Firefox 4 ab dem 22. März als finale Version zum Download freigeben. Bisher wurden an dem Browser-Update noch keine Fehler entdeckt und das Unternehmen rechnet auch nicht mit Problemen.

Schon letzte Woche veröffentlichte Mozilla den Release Candidate 1 des Firefox 4. Der Browser lief quasi in einem Kurzzeittest. Entwickler Damon Sicore betonte jetzt, dass keinerlei Fehler an dem neuen Firefox entdeckt wurde. Deswegen könnte es sein, dass der RC 1 auch das Final ist.

Wenn aber bis zum 22. März doch noch Fehler auftauchen, würde laut Sicore der Release einfach verschoben und ein Release Candidate 2 veröffentlicht werden. Damit rechne aber niemand, ist man sich bei Mozilla ziemlich sicher. Bis jetzt laufe der Firefox 4 sehr stabil, heißt es auf zdnet.de.

Der Firefox 4 tritt nun gegen Google Chrome 10 und den Internet Explorer 9 an. Mozilla veränderte vor allem das Tab-System des Browsers. Die Tabs sind nun ganz oben auf der Seite zu finden. Außerdem lassen sie sich mit sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter verbinden. Ab dem 22. März kann jeder die finale Version des Mozilla Firefox 4 downloaden und nutzen.

Bild: Mozilla

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016