Excite

Fire Phone: Was kann das 3D-Smartphone von Amazon?

  • Getty Images

Amazon steigt nun groß ins Smartphone-Geschäft, mit dem Amazon Fire will das Online-Kaufhaus in Konkurrenz mit Samsung und Apple gehen. Ein sehr ambitioniertes Vorhaben, immerhin besetzen die beiden Marktführer nahezu die Hälfte des Marktes. Aber Amazon hat an seinem Smartphone einige Features, mit denen man durchaus punkten kann.

Mit einem 4,7 Zoll großen Bildschirm und einer 13 Megapixel-Kamera soll das "Fire Phone" zunächst den Markt in den USA erobern. Konzernchef Jeff Bezos äußerte sich nicht zu einem möglichen Start in Deutschland oder Europa. Dafür stellte er die Funktionen des Smartphones vor. Und vor allem "Firefly" ragt heraus. Es stellt so etwas wie eine Suchmaschine für die Realität dar. Fotografiert man ein Utensil, zeigt das Smartphone sofort an, wo man das Produkt bei Amazon findet.

Mit diesem Feature kann das Telefon aber auch erkennen, was gerade im Fernsehen läuft und funktioniert auch für Musik, Kunstwerke, Text oder Telefonnummern. Möglich macht es ein System aus vier Kameras, die eine 3D-Optik liefern. Selbst in der Dunkelheit funktioniert "Firefly" mit Hilfe von Infrarotsensoren.

Nun haben App-Entwickler die Möglichkeit, das Feature in ihre Apps zu integrieren. So soll es bald eine Anwendung geben, die Informationen über Weine liefert, sobald man nur das Etikett zeigt. Das Amazon Smartphone soll in den USA 199 Dollar kosten und wäre somit günstiger als vergleichbare Handys anderer Anbieter. Aber das war ja schon immer die Taktik von Amazon, seine Produkte billiger als die Konkurrenz anzubieten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016