Excite

Facebook: Love Parade-Party abgesagt

Zu einer Love Parade-Party in Berlin zum ersten Jahrestag des Love Parade-Unglücks 2010 in Duisburg haben jetzt User auf Facebook eingeladen, über 14.700 Zusagen gab es schon, da wurde das Event abgesagt. Als Begründung wurde angegeben, dass es sich um eine rein virtuelle Angelegenheit handeln sollte.

Doch dieser Grund scheint sehr wackelig, denn angeblich sollte die Facebook-Party 'Love Parade 2011' im Berliner Tiergarten stattfinden. Bei der Polizei oder beim Ordnungsamt war die Veranstaltung aber nicht angemeldet worden. Die Initiatoren riefen das ganze jetzt auch wieder zurück.

Auch Matthias Roeingh, alias Dr. Motte, der Love Parade-Gründer, begrüßt diese Entscheidung. Er kritisierte laut dem Magazin Stern die Facebook-Einladungen zu einer Love Parade 2011. Das Risiko sei unkalkulierbar und deswegen zu groß. Roeingh riet davon ab, die Veranstaltung aufzusuchen.

Nach der Katastrophe bei der letzten Love Parade in Duisburg vor einem Jahr, gaben die Veranstalter bekannt, dass die traditionelle Love Parade nie wieder stattfinden solle. Was die Veranstalter der Facebook-Party zum Jahrestag des Unglücks von Duisburg mit ihrem Event tatsächlich vorhaben, bleibt unklar.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016