Excite

Facebook Deals startet endlich offiziell in den USA

Schon lange war es groß angekündigt, nun endlich fällt für den neuen Service Facebook Deals des gleichnamigen Online-Netzwerkes der offizielle Startschuss. Nachdem es in anderen Ländern bereits erste zaghafte Versuchsphasen gegeben hatte, unter anderem auch in Deutschland, geht Facebook nun mit seinem vollen Angebot für fünf große US-Städte an den Start.

In den Städten Atlanta, Austin, Dallas, San Diego und San Francisco können Schnäppchenjäger nun online und 'on demand' auf großen Fang gehen. In enger Zusammenarbeit mit vor allem lokalen Firmen, Dienstleistern, Restaurants und Anbietern aller Art soll Facebook Deals je nach aktuellem Standort über tolle Rabattaktionen, Angebote und Gruppen-Schnäppchen informieren.

Je nachdem, wo man sich dann gerade mit seinem bei Facebook eingeloggten Smartphone befindet, bekommt man – sofern man sich vorher natürlich dafür registriert hat – Angebote via Mail oder Newsfeed. Dann heißt es meistens, wer zuerst kommt, malt zuerst. Nur die schnellsten und jeweils ersten bekommen dann je nach Angebot die attraktivsten Rabatte oder Schnäppchen, alles möglichst streng auf das lokale Angebot ausgerichtet.

Mit diesem Schritt geht Facebook nun in harte Konkurrenz zu Anbietern wie Groupon oder LivingSocial, die sich den Rabatt-Markt bislang unter einander aufgeteilt hatten. Dort befürchtet man bereits die übergroße Macht des neuen Konkurrenten, schließlich sprengen die bisher 600 Millionen User jeden möglichen Rahmen. Facebook Deals könnte also für das Online-Netzwerk zum nächsten ganz großen Wurf werden!

Quelle: Techland.time.com
Bild: Facebook Deals, Marco Gomes

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016