Excite

F1 2010 - Die Formel 1 Rennsimulation von Codemaster

Mit F1 2010 kommt die Formel 1 wieder auf die heimischen PCs und Konsolen. Rechtzeitig zur Rückkehr von Michael Schuhmacher gibt es nun ein Rennspiel, mit dem man die Karriere eines Formel-1-Piloten nachspielen kann. Die Entwickler von Codemaster sind ja schon dank Dirt 2 und Race Driver Grid mit Rennspielen vertraut und haben daher auch auf die Ego-Engine aus dem eigenen Hause zurückgegriffen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Detaillierte Strecken, ein authentisches Fahrgefühl und ein unglaublich schöne Optik gerade bei Rennen im Regen.

Dabei können Anfänger eben so Spaß an dem Spiel haben wie Profis in Sachen Simulationen. Wer keine Fahrhilfen wie Bremsassistent, Traktionskontrolle oder ABS braucht, kann diese abstellen und seinen Rennwagen auch den eigenen Bedürfnissen und dem Fahrstil anpassen. Im Karrieremodus fängt man bei einem kleinen Team an und muss sich nach und nach an die Spitze der Formel Eins kämpfen. Und sollte man auf der Fahrbahn mal die Kontrolle verlieren, erlaubt das Spiel, dass man vier Mal die Zeit zurückdrehen kann, um den Patzer wieder gut zu machen.

Die Rennsimulation F1 2010 ist ein gutes Spiel für Anfänger, wie auch erfahrene Spieler von Rennspielen. Es wird bestimmt den ein oder anderen perfiden Spieler geben, dem hier und da etwas auffallen wird, was einem nicht so zusagt. Aber mit F1 2010 haben die Entwickler von Codemaster einen souveränen Start hingelegt, der Lust auf mehr macht.

Bild: F1 2010

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016