Excite

EyePet Move Edition - Das virtuelle Haustier, dass bei Dir auf dem Teppich sitzt

Für alle, die auf virtuelle Haustiere stehen, ist EyePet Move Edition genau das Richtige. Schon im letzten Jahr konnte das Spiel EyePet für die Playstation 3 Kritiker und Konsumenten von sich begeistern. Mit der neuen Move Edition hält die neue Steuerung der Playstation Einzug in das Spiel.

Im Spiel muss man ein Monchhichi-ähnliches Tier großziehen, dass sich Dank der Eye-Kamera vermeintlich auf dem eigenen Fußboden oder wo auch immer die Kamera hinzeigt, bewegt. Das Tier reagiert dabei auf Handbewegungen und Objekte, die sich im Umfeld des Tieres befinden und tritt in Interaktion.

So springt das Tier zum Beispiel über einen Ball, der angerollt kommt oder erschrickt, wenn man das Tier beim Schlafen mit Händeklatschen aufweckt. Mit dem Move-Controller weiten sich die Möglichkeiten nun aus, denn nun zaubert man den Spielern digitale Gegenstände in die Hände. So wird aus dem Move-Controller auf dem Fernsehbildschirm ein Duschkopf, eine Bürste oder ein Seifenblasenmaschine, mit der man sein virtuelles Haustier wäscht, bürstet oder unterhält.

Man kann den Controller aber auch als Zeichenstift nutzen und zweidimensionale Bilder malen, die sich dann zu dreidimensionalen Objekten wandeln, mit denen dein Haustier spielen kann. Augmented Reality nennt sich das Ganze und bezieht sich schon vom Wortlaut her, auf eine Erweiterung der Realität. In diesem Fall handelt es sich um ein Haustier, das äußerst pflegeleicht ist und weder Dreck, noch Haare auf dem Teppich oder dem Sofa hinterlässt.

Richtig abgefahren wird es mit der Version für die Sony PSP. Denn damit lässt man sein virtuelles Haustier überall auftauchen. Wichtig ist, dass man das weiße Plastikkärtchen dabei hat, das man an den Ort legt, wo das putzige Kerlchen auftauchen soll. Natürlich braucht man den Kameraaufsatz für die PSP, um EyePet spielen zu können. Der Aufzucht und dem Spielspaß sind dann keine räumlichen Grenzen gesetzt.

Natürlich muss man sein Haustier füttern, pflegen und bei Krankheit auch mal eben röntgen, um zu gucken, wo das Problem liegt. Das Tier wächst und wird, je mehr man sich mit ihm beschäftigt, intelligenter. Die EyePet Move Edition gibt es für circa 30 Euro zu kaufen und verspricht einen Heidenspaß für all diejenigen, die Interaktivität zu schätzen wissen. EyePet auf der PSP soll auch noch diesen Monat erscheinen.

Bild: EyePet

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016