Excite

Was ist das Exif Format?

Das Exif Format ist eine schlaue Lösung für Leute, die viel mit Fotos und Bildern arbeiten. Das Unternehmen Jeita hat dieses Format zusammen mit einigen Kameraherstellern entwickelt, um mehr Lebens ins Bild zu bekommen.

Exif speichert nämlich im Gegensatz zu anderen Bildformaten mehr Informationen ab, die für Fotografen wichtig sein können.

Was kann Exif?

Mit einem Mausklick erfährt man bei einem Foto, dass im Exif Format gespeichert wurde, Informationen zur Blende, Verschlusszeit, Brennweite, Blitz- und ISO-Einstellungen, Weissabgleich, Herstellungsdatum und – uhrzeit sowie weiteren Einstellungen, die eine Rolle beim Schießen des Fotos spielten.

Die Vielfalt der gespeicherten Informationen ist dabei abhängig von der genutzten Kamera und ihres Herstellers. Solche Informationen sind wertvoll. Besonders für Fotografen, die ihre Bilder bearbeiten oder ein Bild als Vorlage für eine ganze Reihe verwenden wollen.

Das Exif Format passiert auf dem bekannten Tif Format. Allerdings können mittlerweile auch JPG Bildformate die zusätzlichen Infos mit abspeichern. Zum Lesen der Exif Details benötigt man ein spezielles Programm.

Jedoch sollte man vorab checken, ob das Bildbearbeitungsprogramm, mit dem man arbeitet, nicht schon die Lesefunktion von Exif Dateien besitzt. Des Weiteren sollte man prüfen, ob das Programm die Exif Informationen auch speichert, nachdem man das Foto bearbeitet hat.

Die neusten Betriebssystem Versionen können die Exif Detaills auch schon ohne Bildprogramm anzeigen. Mit Hilfe der rechten Maustaste öffnet sich eine Übersicht, die die Mehrheit der Bild Informationen anzeigt.

Oder man wählt die Miniaturansich für Fotos und fährt mit der Maus über das Bild. Dabei erscheint ein kleiner Kasten, der Auskunft über die zusätzlichen Details gibt.

Kostenlose Exif Software

Wer bei seinem Betriebssystem das Exif Format nicht auslesen kann, findet im Netz einige Freeware-Programme zum Runterladen. Beliebt ist die kostenlose Software ViewEXIF, die man auf www.foto-freeware.de oder www.photo-freeware.net downloaden kann.

Oder man nutzt den Exif Viewer, den kostenlos auf www.chip.de erhältlich ist. Wer Tipps und Tricks für den Umgang mit dem Exif Format benötigt, findet nützliche Informationen auf www.foto-tipps.com.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016