Excite

Endlich: Der Kindle Touch kommt nach Deutschland

  • www.amazon.de

Große Neuigkeiten für eBookReader-Fans: Das Shopping-Portal Amazon hat auf seiner Homepage die Einführung des eBook-Readers Kindle Touch in Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich angekündigt. Dieser ist ab dem 27. April in zwei Versionen mit deutschem Menü erhältlich. Bisher war die neueste Ausführung des Kindle nur in den USA erhältlich. Rund ein halbes Jahr hat es also für den Weg über den Atlantik gebraucht.

Der Kindle Touch unterscheidet sich von den vorgängingen Modellen hauptsächlich durch den Touchscreen. Im Test von Computer-Bild überzeugte dieser durch die Bildschirmtastatur, die man auf Wunsch einblenden kann, um etwa Notizen am Text vorzunehmen oder diesen zu markieren.

Abgesehen vom berührungsempfindlichen Display unterscheidet sich die Hardware des Kindle Touch jedoch kaum von seinen Vorgängern. Der 6 Zoll große E-Ink-Bildschirm löst erneut mit 600 x 800 Pixeln auf und kann bis zu 16 Graustufen darstellen.

Lediglich der interne Speicher wurde von 2 GB auf 4 GB erhöht. Hinzu kommt unbegrenzter Cloud-Speicher für Amazon-Inhalte.

Der Kindle Touch mit WLAN-Anbindung kostet 129 Euro und die 3G-Version mit Anschluss an UMTS 189 Euro. Die Internetverbindung ist notwendig, um elektronische Bücher sekundenschnell auf den eBook-Reader zu laden. Mit der 3G-Ausführung kann man immer und überall Bücher herunterladen, ohne sich dabei Sorgen um die Verbindungskosten machen zu müssen: Diese übernimmt Amazon nämlich direkt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016