Excite

Egal-Button auf Facebook?

Wenn einem User ein Facebook-Beitrag oder ein Artikel einfach egal ist, dann soll er das in Zukunft mit dem 'Egal'-Button – in englisch 'Meh'-Button – mit einem Klick ausdrücken können. Bisher war es ja bei dem riesigen sozialen Netzwerk nur möglich, Dinge zu loben.

Völlige Gleichgültigkeit auf Facebook, die konnte man das bisher nur mit Nichtbeachtung zum Ausdruck bringen. Dabei wurde aber nie deutlich, ob jeder den Artikel überhaupt gesehen hat, oder ob er in der Flut der Facebook-Nachrichten einfach untergegangen ist. Das soll sich jetzt mit dem Meh-Button ändern.

Dieser Button soll es Usern ermöglichen, völlige Gleichgültigkeit zu einem Thema ausdrücken zu können, wie das Schweizer Nachrichtenmagazin '20Minuten' berichtet. 'Meh' kommt aus dem Englischen und ist ein Einwurf, mit dem englischsprachige Menschen ausdrücken, dass einem etwas völlig egal ist. Ist wohl vergleichbar mit dem Deutschen 'Ist mir Wurscht'.

Nach dem Erfolg des 'Gefällt mir'-Buttons, mit dem Website nun Usern die Möglichkeit geben, einzelne Inhalte zu loben und via Facebook weiterzuempfehlen, soll der 'Meh-'Button nun etwas Pfeffer in die Sache bringen. Wenn irgendwo jemand etwas belanglos findet, soll er es in Zukunft auch deutlich machen können. Aber die Programmierer müssen noch einen Bug entfernen: Den 'Meh'-Button oder 'Egal'-Button, der jetzt bei Facebook eingeführt werden soll, kann man beliebig oft drücken und so einen Artikel ganz heftig niederbrüllen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016