Excite

Robuste Digitalkamera: Panasonic Lumix DMC-FT3

Die Digitalkamera Lumix DMC-FT3 von Panasonic ist genau der richtige Begleiter für Sportler und Outdoor-Fanatiker, denn die robuste Digicam ist voll und ganz auf Widerstandsfähigkeit ausgelegt. Ob beim Tauchen, Biken oder Boarden, die Lumix macht sowohl bei klirrender Kälte als auch bei sengender Hitze ihre Arbeit. Und das dank superschnellem 12,1 Megapixel CCD-Bildsensor in schnellem Tempo.

Gerade bei sportlichen Aktivitäten benötigt man eine Digitalkamera, die alles mitmacht. Die Lumix DMC-FT3 macht selbst zwölf Meter unter Wasser noch saubere Bilder. Das hochwertige 28 mm Leica Weitwinkel Objektiv mit einer Brennweite bis 128 mm sorgt für gestochen scharfe Motive selbst bei schwierigen Witterungsverhältnissen. Damit die Digicam von Panasonic die Action auch überlegt, ist sie selbst gegen Stürze aus zwei Meter Höhe und gegen Temperaturen von minus zehn Grad gewappnet.

Die Ausstattung bietet alles, was Sportler und Freiluft-Freaks erwarten dürfen. Ein Serienbildmodus, der bis zu sieben Aufnahmen pro Sekunde macht, eine Videofunktion mit Full-HD-Qualität sowie ein Mikrofon sorgen dafür, dass der Lumix DMC-FT3 nichts entgeht. Zahlreiche Motivprogramme und der Videoszenen-Modus ermöglichen spontane Schnappschüsse ohne manuelle Einstellung der Digitalkamera – gerade bei rasanten Abfahrten und wilden Verfolgungen ein nützliches Gimmick für schnelle Aufnahmen aus dem Handgelenk.

Mit der Lumix DMC-FT3 liefert Panasonic eine Digitalkamera, die im Outdoor-Einsatz keine Kompromisse eingeht. Leicht bedienbar, umfangreich ausgestattet und nahezu unkaputtbar richtet sich das Modell an aktive Menschen, die sich auch in extremen Situationen ihre Ausrüstung verlassen wollen. Die Digitalkamera Panasonic Lumix DMC-FT3 ging im Januar 2011 mit einer UVP von 399 Euro an den Start und ist mittlerweile für knapp 350 Euro zu haben.

Quelle: chip.de, heise.de, digitalleben.t-online.de

  • Bild:
  • Panasonic

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016