Excite

Die Hits vergangener Tage: Radio RTL spielt Oldies

Bevor RTL im Fernsehen an den Start ging, gab es Radio RTL schon lange. Der Sendestart datiert vom 15. Juli 1957. Hervor ging der deutschsprachige Sender mit Sitz in Luxemburg aus den 4 fröhlichen Wellen. Berühmte Moderatoren waren Frank Elstner, Anke Engelke, Hugo-Egon Balder oder Thomas Gottschalk. Alle starteten ihre Karriere beim Radiosender RTL.

Erst 1988 wurde aus Radio Luxemburg dann RTL Hörfunk. Am 1. Oktober 1990 fand ein kompletter Relaunch und eine Umbenennung in RTL Radio statt. Die Zielgruppe sollten die 25- bis 45-Jährigen Hörer sein. Zwei Jahre später machten die Verantwortlichen den Sender zu einem reinen Oldiesender. Gespielt wurde nur Musik, die "älter als 14 Jahre" ist.

Der erste Slogan lautete "Die größten Hits der 50er, 60er und 70er – RTL, der Oldiesender!". Im Jahr 1994 hätten dann aber auch die 80er mit aufgenommen werden müssen. Der Slogan wurde dann etwas abgespeckt in: Die größten Oldies – RTL Radio!

Heute ist RTL Radio kein reiner Oldiesender mehr, sondern mischt in sein Programm auch immer wieder aktuelle Hits. Deswegen hieß es erst "Die besten Hits mit Gefühl", aktuell dann "Der Musiksender". Radio RTL spielt Oldies von 1950 bis in die Neunziger, aber auch aktuelle Musik aus dem neuen Jahrtausend. Dazu kommen Nachrichten aus aller Welt, das Wetter für Deutschland, Rubriken, Informationen zum Tagesgeschehen und Gewinnspiele.

Zu empfangen ist das RTL Radio terrestrisch analog über die UKW-Frequenzen 93,3 und 97,0. Auch über Kabel können die Musikstücke aus mehreren Jahrzehnten gehört werden. In ganz Europa können die Menschen via Satellit zuhören.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016