Excite

Die Google-Fernseher von Sony sind da

Sony präsentierte jetzt die Internet-TV-Geräte für Google TV, inklusive Datum für Lieferungen und Preis. Bei der Vorstellung der TV-Geräte in vier verschiedenen Größen konnten Kunden aufatmen, denn die Preise bewegen sich nicht in dem hohen Rahmen, wie von vielen befürchtet.

Die User in den USA können in den nächsten Tagen schon zugreifen. Die neuen Internet-TV-Geräte von Sony werden schon in Kürze lieferbar sein. Es gibt die Google TV-fähigen Geräte in vier verschiedenen Größen. Sony produziert in 24, 32, 40 und 46 Zoll Bildschirmdiagonale. So ist für jeden was dabei.

Vor allem auch für (fast) jeden Geldbeutel. Denn der 24er-Zoller NSX-24GT1 wird für 600 Dollar zu haben sein, der NSX-32GT1 in 32 Zoll kostet 800 Dollar. 40 Zoll Bildschirmdiagonale hat der NSX-40GT1, für ihn müssen 1.000 Dollar auf die Ladentheke gelegt werden, und das größte Gerät NSX-46GT1 in 46 Zoll kostet dann 1.400 Dollar.

Für den Preis bietet Sony einiges. Full HD-Auflösung und Edge-LED-Backlight gehören zum Standard in allen Größen. Um aber den Bildschirm mit Leben zu füllen, ist Sony eine Partnerschaft mit intel und Google eingegangen. Über eine Minitastatur mit integrierter Maus und WLan kann jeder mit dem Fernseher ins Internet gehen und die Inhalte von Google TV in die Flimmerkiste zaubern.

Natürlich kann man mit dem Gerät auch ganz normal Fernsehen schauen, aber der Clou ist halt die Zusammenarbeit mit Google TV. Und ab 2011 können sogar Apps des Betriebssystems Android auf den Fernseher geladen werden. Wann es die Internet-TV-Geräte von Sony, auf denen Google TV laufen wird, allerdings in Deutschland zu kaufen gibt und wie viel sie kosten werden, das wird erst noch bekannt gegeben.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2014