Excite

Die Google Mail App wurde aktualisiert!

Die wichtigste neue Funktion der Google Mail App ist wohl vor allem für jeden Nutzer die Zoom-in-Funktion, die jeder Handynutzer von so gut wie jeder anderen App längst kennt: Mit Zeigefinger und Daumen kann man einfach in eine Mail reinzoomen. Das hat natürlich riesige Vorteile, insbesondere, weil die meisten Newsletter und Co heute im html-Format versendet werden. Das heißt, dass hier genauso kleine Schriften möglich sind, wie auf Websiten und genauso wie auf Websiten möchte man als Besucher dementsprechend die Schriften vergrößern können, sodass sie auch auf den kleinen Bildschirmen eines Handies lesbar bleiben. Deswegen gibt es jetzt die Zoom-In-Funktion: Pinch-to-Zoom genannt, und eigentlich eine Selbstverständlichkeit in anderen Apps.

Interessanter und mit merklicher Funktion ist dagegen die Whipe-Funktion in den Nachrichten: Ein einfaches Wischen zur Seite verschiebt Nachrichten und archiviert sie. Oder, wenn man sich Nachrichten im Papierkorb ansieht, löscht sie. Das macht das Sortieren der Nachrichten im Posteingang noch einfacher, denn mit einem einfachen Wischen werden die Nachrichten passend einsortiert.

Außerdem wurde auch die Fotoansicht verbessert und es ist einfacher, selbst Anhänge an Mails anzuhängen.

Die Google Mail App gehört zu den substanzreicheren, stabileren Apps. Das vergleichsweise langsame Weiterentwickeln der App hat auch damit zu tun, dass sie einfach schon lange gut war und großartige Funktionsverbesserungen kaum noch möglich sind - Mails empfangen, schreiben, verschicken und ordnen.

Wer eine aktuelle Androidversion und die Aktualisierungsfunktion eingeschaltet hat, sollte die neuste Version bereits bekommen haben. Sonst kann man natürlich manuell updaten oder im Playstore nach der aktuellsten Version suchen und sich so die neuen Funktionen besorgen. Aber achtung: Das ist wie gesagt nur bei 4er-Android-Versionen möglich.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016