Excite

Die faltbare Computertastatur

Für Hypochonder und Zwangsneurotiker haben die beiden Designer Yoonsang Kim und Eunsung Park nun eine faltbare Tastatur entwickelt, die an öffentliche PC angeschlossen und somit Infektionen über die Hand vermieden werden können. Die Tastatur funktioniert wie ein Fächer.

Die Entwicklung soll laut der Technik-Website golem.de die Akzeptanz fördern, überall seine eigene faltbare Tastatur zu benutzen. Durch Kontakt mit öffentlichen Keyboards können Infektionen übertragen werden. Benutzt jeder sein eigenes Keyboard, ist dieses Risiko minimiert.

Das Prinzip der Falt-Tastatur von Yoonsang Kim und Eunsung Park ist einfach. Die Tasten sind jeweils in einer Reihe angeordnet, zeilenweise kann die Tastatur dann wie ein Fächer zusammengeklappt werden. Die einzelnen Lammellen lassen sich ineinander schieben. So wird die Tastatur zu einem Zollstock-ähnlichen kompakten Stab.

Die Tastatur wird über Bluetooth mit dem Rechner verbunden. Das Empfangsteil ist ein winziger USB-Stick. Das Design hat noch mit kleineren Problemen wie den Kontakten zwischen den einzelnen Zeilenreihen zu kämpfen. Und deswegen ist es auch noch nicht sicher, ob das Falt-Keyboard von Yoonsang Kim und Eunsung Park jemals auf den Markt kommen wird.

Bild: Screenshot likecool.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016