Excite

Top 10: Die besten Erfindungen der Welt

Diese Top 10 der besten Erfindungen der Welt haben der Menschheit große Dienste erwiesen. Sei es die Erfindung des Automobils, der Glühbirne, der Aspirin-Tablette oder des Bieres. Man muss sich nur vorstellen, was der Mensch ohne diese Einfälle getan hätte? Welche Erfindungen noch für den Lauf der Welt wichtig waren, erläutern die Top 10.

    Stefan Munder / Flickr

Die 10 wichtigsten Erfindungen der Welt

Was sind die besten Erfindungen der Welt, ohne die die Welt nicht auskommen würde? Die Top 10 verraten, worauf es ankommt!

  • Es werde Licht. 1854 erfindet Heinrich Göbel die Glühbirne. Das man in der Dunkelheit sehen konnte, war zu der Zeit eine Revolution. Etwa zwanzig Jahre arbeitete er an seiner Erfindung.

  • Auf dem zweiten Platz der genialsten Erfindungen in der Welt steht das Bier. In Deutschland im Jahr 1516 erfindet der Herzog Wilhelm IV von Bayern das leckere Getränk. Zudem folgt das deutsche Reinheitsgebot, denn vorher gab es Bier schon, aber immer nur gepanscht.

  • Die berühmte 501 Levis Jeans – viele Menschen wissen nicht, dass die erste Jeans schon 1873 erfunden wurde und zwar von Levi Strauss. Seitdem hat der Stoff Denim Hochkonjunktur und ist aus der Modewelt nicht mehr weg zu denken.

  • Der Buchdruck steht auf Platz 4 der Rangliste der besten Erfindungen der Welt. 1440 erfindet Johannes Gutenberg den Buchdruck, der gleichzeitig als Beginn der historischen Epoche der Aufklärung steht. Mit dieser Erfindung hat er es bis zum ebook in die Moderne geschafft.

  • Der fünfte Platz geht an das Telefon, welches 1859 von Philipp Reis erfunden wurde. Diese Idee gehört heutzutage zu den wichtigsten und einflussreichsten Erfindungen der Welt.

  • Vom Telefon zum Smartphone, vom Plattenspieler zum iPod: 1887 wird der Plattenspieler von Emil Berliner erfunden. Als Ingenieur wollte er Musik in die heimischen Wohnzimmer bringen. Das ist ihm gelungen und noch heute gilt der Plattenspieler auf vielen Party als wichtigsten Einrichtungsobjekt.

  • 1922 ist das Jahr der Gummibärchen, die von Hans Riegel erfunden wurde und sie wurden zur Süßigkeit der Weimarer Republik. Auch heute stehen Gummibärchen bei vielen Leuten auf Nummer 1.

  • Platz 8 der größten Erfindungen der Menschheit geht an Adolf Rambold und seine Erfindung: Der Teebeutel. Heutzutage werden um die 220 Milliarden Teebeutel weltweit verwendet.

  • Platz 9 der wohl weltbewegendsten Erfindungen der Welt geht an Felix Hoffmann. Dieser Mann erfand 1879 die Aspirin-Tablette. Kater, Kopfschmerzen und schlechte Laune ade, dank Felix Hoffmann.

  • Der letzte Platz der Top 10 wird an den Klettverschluss vergeben. Dieser wurde 1948 von George de Mestral erfunden. Wie er auf die Idee kam? Er untersuchte Pflanzen unter dem Mikroskop, die sich im Fell seines Hundes verfangen hatten.

Aspirin und Kettverschluss: Platz 9 und 10

Diese 10 Erfindungen haben der Menschheit wirklich große Dienste erwiesen - und viele Dinge aus dem heutigen Alltag, bauen auf diesen Erfinungen auf. Zudem beinhaltet diese Top-10 Liste die beliebtesten aller Erfindungen.

Die Liste der besten Erfindungen ließe sich aber noch um so einige, vielleicht auch wichtigere Dinge erweitern: Was zum Beispiel täte der Mensch ohne das Rad, ohne das Auto und ohne Penicillin?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016