Excite

Der Stromverbrauch der LED Fernseher: Hier alle Infos

Für Fernseher gilt noch immer die Grundregel, je größer die Bildschirmdiagonale, desto desto mehr Strom wird verbraucht. Der Stromverbrauch modernster LED Fernseher liegt immerhin rund 50 Prozent unter dem 15 Jahre alter TV-Geräte. Dennoch haben heutige Neugeräte aufgrund ihrer zunehmenden Größe Einfluss auf steigende Energiekosten.

Die neuesten Fernsehmodelle egal ob Plasma oder LCD sind gefragt. Die Hersteller locken ihre Kunden mit flachen und großen TV für das absolute Kinovergnügen im eigenen Wohnzimmer.

Ein bedeutender Kostenfaktor ist neben der Bildschirmgröße auch der jeweilige Gerätetyp (LCD oder Plasma). Der Energiehunger unter Volllast liegt zwischen rund 40 und knapp 400 Watt. Doch die Hersteller sorgen mit neuen Technologien für Bewegung auf dem Fernsehmarkt.

Der aktuelle Trend zu besserer Bildqualität und auch zum Strom sparen heißt LED-Backlight. Die klassischen Leuchtstoffröhren des LCD-Bildschirms ersetzen zunehmend Leuchtdioden (LED). Das sorgt bei vergleichbaren Bildschirmgrößen für die Verringerung des Stromverbrauchs.

Aktuelle LCD-Fernsehapparate mit einer Bilddiagonale 80 Zentimeter verusachen etwa Stromkosten für den Konsumenten von rund 28 Euro im Jahr. Kommt im LCD-Fernseher LED-Technik zum Einsatz verringern sich die jährlichen Kosten für Strom auf 24 Euro. Allerdings hängt das alles von den Fernsehgewohnheiten ab. Vor allem im Alter nimmt der Fernsehkonsum und damit der Stromverbrauch zu.

Wenn die Dimmfunktion eine individuelle Regulierung der Hintergrundbeleuchtung zulässt, sorgt ein Nachjustieren (Minimierung) bei dunkler Umgebung nicht nur für eine ausreichende Displaybeleuchtung sondern gleichfalls für eine Verminderung des Stromverbrauchs. Maximale Ausleuchtung heißt höchster Stromverbrauch und macht eigentlich nur bei direkter Sonneneinstrahlung Sinn.

Für die niedrigsten Stromkosten werden auch in nächster Zukunft kleinere TV-Geräte sorgen. Zu diesen kleineren TV gehören der 32 Zoll Samsung UE32C6700 und der Sharp 32 Zoll LC-32LE320EWH. Beides sind TV mit einem beachtlichen Leistungsspektrum und einem akzeptablen Stromverbrauch. Der Verbrauch des Sharp LED-Fernsehers liegt dabei mit 68 Watt noch unter dem des koreanischen Mitbewerbers (70 Watt).

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016