Excite

Dell baut Mini-PC nach Vorbild des Mac-Mini

Es ist ja offen gestanden nicht das erste Mal, dass eine innovative Idee von Computer-Hersteller Apple auch Eingang in den gängigen PC-Markt findet... Und ähnliches dürfte nun auch im Falle des neuen Mini-PCs Dell Zino HD der Fall sein. Ganz ähnlich wie der berühmte Mac-Mini ist das neue Produkt von Dell auch ein vollwertiger Desktop-PC in der Form eines äußerst handlichen, kleinen Kästchens.

Zunächst war der Inspiron Zino HD der texanischen Firma Dell nur in den USA erhältlich, nun hat er auch endlich Einzug in den deutschen Markt gehalten. Und in der Basiskonfiguration ist das gute Gerät, dass ein voller Multimedia-Rechner sein soll, auch durchaus preiswert zu haben. Mit einem 1,6 GHz AMD-Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher, Windows 7 Betriebssystem, 320 GB Festplatte, integrierter Grafikkarte und DVD-RW Laufwerk kostet der Mini-PC gerade einmal 329 Euro.

Dieser Preis steigt allerdings recht schnell an, wenn man doch Wert auf eine höhere Performance legt. Mit stolzen 8GB Arbeitsspeicher, einem besseren AMD X2 Prozessor mit 1,8 GHz, einer 1 TB Festplatte, einer ATI Radeon 512 MB Grafikkarte und einem Blue-Ray Laufwerk kommt man natürlich schnell auf einen Preis von fast 900 Euro.

Nichts desto weniger aber ist der Dell Zino HD eine sehr interessante Variante des klassischen Desktop-PCs, der das Arbeiten künftig einfacher und attraktiver machen könnte und auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich ist. Und auch optisch macht das Gerät im Vergleich zu hässlichen grauen Kästen einiges her, so kann man den Dell Zino HD in unterschiedlichen Farben konfigurieren.

Mit seinen zahlreichen Schnittstellen an der Vorder- und Hinterseite eignet sich der Mini-PC darüber hinaus auch als Server für das Wohnzimmer. Wer Online-Content auf dem TV abspielen will, dem dürfte die HDMI-Schnittstelle behiflich sein. Darüber hinaus gibt es insgesamt vier USB-Anschlüsse, Netzwerk- und Audioanschlüsse, zwei eSata-Schnittstellen und einen Multicard-Reader. Alles in allem, ein gelungenes Produkt, dass über die Dell-Homepage konfiguriert und bestellt werden kann.

Quelle: Neuerdings.com, Engadget.com
Bild: DELL.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016