Excite

Das kulinarische Facebook

Wo gibt es was Leckeres zu essen, fragen sich täglich weltweit viele Menschen, das Netzwerk Foodspotting hat nun die passenden Antworten dafür. Dabei können Fotos von Leckereien im Netz bewertet werden und mit dem Geolocation-Dienst Foursquare erfährt der User, wo sie serviert werden.

Das Konzept von Foodspotting ist eigentlich sehr einfach. Man nimmt das Foto eines Gerichts auf, stellt es über einen Web-Client, über iPhone- oder Android-Apps ins Netz und schon geht es los. Wer in der Community angemeldet ist, kann die Fotos dann bewerten. Über Foursquare können die kulinarischen Leckerbissen – wenn es denn welche sind – auch geortet werden. Ideale Werbung für ein Restaurant.

Mitglieder von Foodspotting können auch anderen Foodspottern folgen und so Punkte sammeln. Man bekommt Empfehlungen und Tipps, das Facebook für’s Essen also. Seit einem Jahr ist Foodspotting nun online. Und ist bereits mega-erfolgreich. Um Weihnachten kam die Android-App auf den Markt und wurde direkt über 500.000 Mal downgeloadet. Über 300.000 Besucher hat die Website Foodspotting monatlich und über 275.000 Gerichte werden ausgestellt.

Bild: Foodspotting

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016