Excite

CrossChannel: Christliches Radio Online hören

Christliches Radio im Web, das hat sich der CrossChannel auf die Fahnen geschrieben. Im März 2004 startete das Programm des Webradios. Die Geschichte des Senders geht aber viel weiter zurück.

Im Jahr 1959 gründete sich der Evangeliums-Rundfunk in Wetzlar. Heute nennt sich der Verein ERF Medien und produziert Radio und Fernsehen für Christen. Anfang der 70er Jahre ging dann die Junge Welle des ERF auf Sendung. Das Programm beschränkte sich aber seinerzeit auf eine halbe Stunde am Nachmittag. Nach und nach erweiterte sich die Hörerschaft und damit auch das Programm. In den 80ern waren es schon drei Stunden am Tag Hörfunk. Zu hören war es nicht nur über die Rundfunkwellen, sondern auch über Kabel und Satellit.

Schon ziemlich früh ging die Junge Welle ins Internet. 2000 wurde aus dem Sender ein Webradio. Vier Jahre später kam dann die Umbennenung in CrossChannel.de. Seitdem senden die jungen Christen rund um die Uhr. Musik steht dabei im Vordergrund. Neue christliche Musik bestimmt das Programm, egal ob aus den Genres Hip Hop, R&B, Pop oder White Metal.

Den Machern von CrossChannel ist allerdings auch ihr Glaube sehr wichtig. Gott sei die Nummer 1 in ihrem Leben, sagen die jungen Redakteure und deswegen geben sie ihren Hörern immer wieder Anstöße und Inputs zum Thema Religion neben den aktuellen Infos zu Web, Kino und Musik.

Das Team von CrossChannel besteht aus Redakteuren, Volontären, freien Moderatoren und Musikexperten. Jeder Musikstil bekommt eine eigenen Sendung mit einem Moderator, der weiß, wovon er spricht. Wer also christliches Radio online hören möchte, der sollte CrossChannel.de anklicken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016