Excite

Das Commodore 64 Revival?

Computer-Nostalgiker werden erfreut in die Luft springen oder mit der Zunge schnalzen, denn Commodore USA plant nun wohl ziemlich sicher, den Commodore 64 wieder auf den Markt zu bringen. Es wird der gleiche sein, wie in den 80er Jahren und doch so anders.

Die Idee ist nicht neu, schon im vergangenen Jahr hatte Commodore USA vor, den legendären Commodore 64 in einer Neuauflage ins Angebot aufzunehmen. Nun sollen die Pläne tatsächlich umgesetzt werden. Dabei handelt es sich aber nicht um einen Commodore 64, der mit Windows läuft.

Commodore OS wird das Betriebssystem, mit dem das kultige Teil laufen wird. Es wird ergänzt um Systemprogramme und einen Browser. Wer aber unbedingt seinen Commodore 64 mit Windows haben möchte, der kann das tun. Aber auch ohne Microsofts Betriebssystem, ist die Neuauflage des C64 ein voll funktionsfähiger PC.

Das Gehäuse entspricht übrigens original dem Home Computer von 1982. Und um noch ein wenig Nostalgie zu verbreiten, lässt sich der neue Commodore 64 nicht nur an einen Monitor anschließend, sondern auch – ganz old School-mäßig – an ein Fernsehgerät. Dazu gibt es noch alle üblichen Anschlüsse wie WLan, sechs USB-Ports und Bluetooth. Und mit einer Festplatte mit 1 Tbyte, CD/DVD-Laufwerk und einer Nvidia Grafikkarte ist der Commodore 64 sehr gut ausgerüstet.

Bild: Commodore USA

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016