Excite

CB2 - Das Roboterkind aus Japan

Mit CB2 haben japanische Wissenschaftler wieder einen humanoiden Roboter entwickelt, der menschliche Verhaltensweise zeigen soll. Die vollständige Bezeichnung "Child-Robot with Biomimetic Body" lässt keinen Zweifel aufkommen, dass dieser Roboter kinderähnlich sein soll.

Das aus Metall und Kunststoff zusammengesetzte Roboterkind sieht zwar einem Kind nicht wirklich ähnlich, soll aber nach Berichten der PC Welt Online kindliches Verhalten nachahmen können. CB2 soll über seine Sensoren die Fähigkeit haben, seine Umgebung wahrzunehmen und selbstständig zu lernen. Entwickelt wurde er von Minoru Asada, einem Professor der Osaka University.

CB2 ist circa 1,2 Meter groß und wiegt 36 Kilogramm. In ihm stecken 197 Sensoren, die den Tastsinn simulieren sollen. Er hat kleine Kameras, die als Augen funktionieren und einen Audio-Sensor, der das Gehör simuliert. 56 verschiedene pneumatische Motoren und Gelenke simulieren Muskeln.

Mithilfe von CB2 wollen Wissenschaftler mehr über die Entwicklung von Kindern herausfinden, aber auch gleichzeitlich Fortschritte in der Robotertechnologie erreichen. CB2 bewegt sich momentan wie ein Kind, das gerade laufen lernt und spricht auch einige Worte japanisch. Inwieweit das Roboterkind CB2 jemals flüssig laufen, sprechen können oder auch menschenähnlicher aussehen wird, bleibt abzuwarten.

CB2 – Das Roboterkind


Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016