Excite

FOTOS: Google Maps zeigt auf Street View geschmückte und bemalte Straßen Brasiliens für die WM 2014

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Zur WM 2014 hat Google Maps hat eine Ansicht auf Google Street View veröffentlicht, welche die mit Liebe und Sorgfalt geschmückten Straßen Brasiliens zeigt.

Viele brasilianische Straßen wurden anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft von den Bewohnern geschmückt, bemalt und hergerichtet. Gesichter und Figuren auf Asphalt und Bürgersteigen, bunte Fahnen und Flaggen an den Häusern zieren derzeit die Straßen in Brasilien.

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Google Maps zeigt aber nicht nur die geschmückten Straßen, sondern bietet auch Einblicke in alle zwölf WM-Stadien. Man begibt sich dabei einfach im gewünschten WM-Stadion an den Spielfeldrand und spaziert dann an der Außenlinie der Arena entlang.

Fotos: Google Maps

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016