Excite

Die witzigsten Google Street View Fotos

On the Highway to Hell! Google Street View ist voll von lustigen und skurillen Fotos, einfach mal ausprobieren. Quelle: maps.google.de
Arbeitsplatz mit Fensterblick, Street View sozusagen. Quelle: maps.google.de
Angriff der Killer-Möwen! Hier dürfte das Google-Auto mal kurzzeitig schneller gefahren sein. Quelle: maps.google.de
Angriff der Killer-Möwen! Hier dürfte das Google-Auto mal kurzzeitig schneller gefahren sein. Quelle: maps.google.de
Diese britischen Jungs hier haben sichtlich Spaß daran, dass ein Auto mit Kamera auf dem Dach durch ihre Straßen fährt. Quelle: maps.google.de
Und noch ein Verbrecher-Foto, sogar unverpixelt. Quelle: maps.google.de
Vermutlich schneller als die Polizei erlaubt ist dieser Junge hier unterwegs. Quelle: maps.google.de
Vermutlich schneller als die Polizei erlaubt ist dieser Junge hier unterwegs. Quelle: maps.google.de
Manchmal sind ein paar Pixel im Gesicht wirklich ganz praktisch und können Ehen retten. Quelle: maps.google.de
Im Vorfeld gab es viel Zoff um die Fotografierung von Menschen und Häusern durch Google, viele Bürger sind auch immer noch skeptisch. Quelle: maps.google.de
Dieses Nashorn auch, es hat nur leider kein Internet um damit angeben zu können. Quelle: maps.google.de
Victory! Dieser Mann hat's mit Großaufnahme in Google Street View geschafft! Quelle: maps.google.de
Und es hat Boom gemacht! Ob da jemand das Stop-Schild übersehen hat? Quelle: maps.google.de
Wieder ein Dieb oder doch nur ein Straßenarbeiter? Hoffentlich gibt das mal keinen Unfall an der nächsten Kreuzung. Quelle: maps.google.de
Menschen, Körperteile und Nummernschilder dafür schon. Quelle: maps.google.de
Pinguine und andere Tiere müssen bei Goolge Maps übrigens nicht verpixelt werden. Quelle: maps.google.de
Ein seltener Anblick: Zwei Elche auf weiter Prärie. Für diese Fahrt beneidet man den Google-Angestellten. Quelle: maps.google.de
Etliche Google-Bilder sind für die Ewigkeit und könnten auch Kunst-Fotos sein. Quelle: maps.google.de
In den USA ist die Polizei auf praktischen Segways unterwegs, ein flüchtendes Auto könnten sie damit aber nicht einholen. Quelle: maps.google.de
Trotz brennender Barrikaden, das Google Street View Auto fuhr und fuhr und fotografierte. Quelle: maps.google.de
Auf frischer Tat ertappt wurden auch die Verbrecherjäger bei einer Festnahme. Quelle: maps.google.de
Zwar keine Verbrecher, aber trotzdem witzig sind diese spielenden Kinder. Quelle: maps.google.de
Etliche Verbrechen am hellichten Tag sind bei Google Street View zu sehen, besonders in den südamerikanischen Straßen. Quelle: maps.google.de
Google erwägt offiziell zwar noch keine Kartografierung des Meeres, aber mit den Aquarien kann man ja anfangen. Quelle: maps.google.de
Selbst am Arbeitsplatz wurden diese beiden leichtbekleideten Damen fotografiert und für die Ewigkeit im Netz gespeichert. Quelle: maps.google.de
Dieser netter Mann hält wohl nicht viel von der Digitalisierung seines Hauses, er zeigt lieber seinen Allerwertesten. Quelle: maps.google.de
Auf der Straße nach Nirgendwo hat ein Google Street View Auto hier einen Elefanten gesichtet. Quelle: maps.google.de
Auf der Straße nach Nirgendwo hat ein Google Street View Auto hier einen Elefanten gesichtet. Quelle: maps.google.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016