Excite

6 Tipps für das perfekte Foto

Das ist eine lässige Pose. Statt einer starren Haltung, sollten Sie besser eine leicht gekrümmte Körperhaltung einnehmen, die ein entspannteres Bild ergibt. Es ist auch ratsam, nicht die Hände in die Taschen zu stecken, sondern nur den Daumen.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Nicht direkt vor der Kamera Haltung einnehmen. Besser ist es, sich so darzustellen, dass der Körper nicht frontal vor der Kamera ist. Die Schultern sind leicht geneigt, und es ist besser, wenn sie sich mit beiden Händen abstützen.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Die Hände sind wichtig. Die Handfläche sollten nicht gezeigt werden und wenn Sie Ihr Gesicht berühren, zeichnen Sie damit die Kontur der Hand. Die Schultern sind dann in unterschiedlicher Höhe.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Die Hände sind wichtig. Die Handfläche sollten nicht gezeigt werden und wenn Sie Ihr Gesicht berühren, zeichnen Sie damit die Kontur der Hand. Die Schultern sind dann in unterschiedlicher Höhe.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Gut sind Fotos, auf denen Sie Ihre Schulter gen Kamera neigen. Achten Sie darauf, dass die Schulter, die näher an der Kamera ist, nach unten geneigt ist, so kommt der Hals zur Geltung und es wirkt entspannt. Ihre Hände sollten Sie dabei nicht verstecken.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Beugen Sie das vordere Knie etwas und geben Sie dem Körper eine Form wie ein "S". Die Schultern sind in einer entspannten Position, so wirken Sie auf dem Bild dünner.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Kippen Sie leicht den Kopf und wenden Sie Ihren Körper auf etwas, das nicht direkt auf dem Bild zu sehen ist. So macht es den Anschein, als ob die Kamera den Blick von unten einnimmt und das Ergebnis ist viel besser.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Kippen Sie leicht den Kopf und wenden Sie Ihren Körper auf etwas, das nicht direkt auf dem Bild zu sehen ist. So macht es den Anschein, als ob die Kamera den Blick von unten einnimmt und das Ergebnis ist viel besser.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Und das hier ist der Fotograf Jodee Ball, der die Fotos geschossen hat und die Tipps gibt. Hier posiert ermit seiner Familie.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Und das hier ist der Fotograf Jodee Ball, der die Fotos geschossen hat und die Tipps gibt. Hier posiert ermit seiner Familie.

Bildergallerie: 8 verrückte Job, die man vielleicht gar nicht kennt

Foto: Jodee Ball

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019