Excite

Bezahlen mit Handy: NFC macht es möglich

Bezahlen mit dem Handy: NFC macht es möglich. In Deutschland kann man mit dem NFC-Dienst mPass per Smartphone bezahlen. Kunden von o2, Telekom oder Vodafone steht der Dienst kostenlos zur Verfügung. Aber auch Kunden anderer Mobilfunkanbieter können ihn nach einer Registrierung nutzen. Beim Bezahlvorgang wird die Nahfeldkommunikation, auf englisch Near Field Communication, genutzt, was eine Art von drahtloser Datenübertragung ist.

NFC: Nahfeldkommunikation macht Datenübertragung sicher

Das Bezahlen mit dem Handy funktioniert über NFC und wie das Wort 'Nahfeldkommunikation' schon sagt, funktioniert der Dienst über Geräte, die nahe beieinander sind. Im Falle des Mobilen Payments handelt es sich bei NFC um eine Datenübertragung zwischen einem Smartphone und dem NFC-Endgerät, auch NFC-Tag genannt.

Vergleichbar ist das mit der Kartenzahlung: Das Handy stellt die Karte dar und das NFC-Tag den Kartenleser. Jedoch bringt das Bezahlen mit dem Handy den Vorteil mit, dass man keine Karte mehr braucht, nur noch das Smartphone, was man sowie mit sich trägt.

In Deutschland ist die Bezahlung mit dem Smarthphone noch auf dem Vormarsch und hat das Potential ausgebaut zu werden. Mit dem mPass-Dienst kann man mittlerweile bei vielen Ketten für Fastfood oder Kaffee mit dem Handy bezahlen. Aber auch andere Dienste bieten Mobile Cash an wie die Lufthansa, Edeka oder die Deutsche Post.

In der Vergangenheit gab es in Deutschland schon einige Anbieter wie beispielsweise Paybox, die das Mobile Payment etablieren wollten. Allerdings konnten sie sich nicht durchsetzen. Dabei ist das Bezahlen mit NFC sehr sicher, denn die Datenübertragung findet ja in einem sehr kurzen Abstand statt. Wer da Daten abhören bzw. klauen will, muss sich in diesen kurzen Abstand einklinken, was nicht sehr einfach ist.

NFVC für die Zukunft

Das Bezahlen mit dem Handy über NFC ist eine Sache, die die unkomplizierte Datenübertragung möglich macht. NFC ermöglicht aber auch den Datentransfer zwischen Smartphone und Tablet über einen sogenannten NFC-Chip. Des Weiteren gibt es auch die Versuche, NFC-Chips in Werbeplakate zu integrieren, sodass man einfach per Smartphone mehr Informationen über das Produkt erhalten und es gegebenenfalls gleich über das Smartphone und einem Online-Shop erwerben kann.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016