Excite

Betrunkener Journalist Smith kündigt Job auf YouTube

Der britische Journalist Adam Smith der Birmingham Mail wurde über Nacht zum neuen YouTube-Star, nachdem er in einem Interview betrunken seinen Job kündigte .

Adam Smith, auch bekannt als Steve Zacharanda wurde von einer holländischen Reporterin von "Couscous Global" zufällig zum Wahlsieg Obamas interviewt, für den er in Miama arbeitete. In dem Video, das bei YouTube mittlerweile 300.000 Klicks zählt, kündigt der betrunkene Journalist seinem Arbeitgeber, der Birmingham Mail, um sein eigenes Magazin herauszubringen. Smith wörtlich: "F*** You! Ich mach was ich will!"

Eigentlich sollte Adam Smith über die US-Wahlnacht berichten, doch er gibt freimütig zu, seine Story von der BBC abgeschrieben zu haben. "Es war ein falsches Versprechen, als ich meiner Heimatzeitung versprach, über die amerikanischen Wahlen zu berichten. Ich wollte wegen des historischen Augenblicks hier sein. Das Problem ist nur, dass die Leser meine Version der Geschichte bekommen werden. Und ich bin ein bisschen betrunken."

Adam Smith kündigt seinen Job

Der betrunkene Smith alias Zacharanda stellt leicht lallend fest, dass sich mit der Präsidentschaftswahl: In dieser Nacht alles verändert hat." Aber nicht nur für Amerika, auch für den Journalisten hat sich einiges geändert. Seinen Job ist er los und die die ganze Welt weiß warum.

Zweiter Teil: Smith setzt noch einen drauf

Die holländische Reporterin traf am nächsten Tag einen nüchternen Smith wieder. In dem neuen Video beteuert der über Nacht zum YouTube-Star avancierte Adam Smith seine Unschuld. Er könne sich gar nicht an alles erinnern, schließlich sei er nur im Urlaub hier und die Birmingham Mail sei eine Superzeitung, abgeschrieben habe er sowieso noch nie. Gefeuert ist der betrunkene Journalist dank YouTube trotzdem.

Der Tag danach: Adam Smith ist wieder nüchtern

Quelle: netzeitung.de, webuser.co.uk
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016