Excite

Betrüger wollen mit Fake-Einladungen für Google+ Kohle machen

Gut, eine Überraschung ist es eigentlich nicht wirklich, dass es jetzt schon die ersten ernst zu nehmenden Fake-Einladungen für den neuen Service Google+ gibt - zu beliebt und begehrt sind die Einladungen für die Beta-Phase ganz einfach. Sehr findige Betrüger haben es gerade darauf abgesehen, mit falschen Einladungen Penisverlängerungen zu verkaufen...

Auch diese sind bekanntlich schon ein alter Hut, so lange es Spam und Ähnliches im Internet gibt, gab es auch immer schon die Penisverlängerungen. Wirklich schädlich dürfte das nicht sein, aber schon so einige Nutzer dürften auf die Fake-Einladungen herein gefallen sein. Momentan kann nur bei Google+ mitmachen, wer von einem ausgewählten Freund eine explizite Einladung erhält, die Internetwelt wartet also gespannt.

Da liegt es natürlich für den gewieften Betrüger nahe, sich diese Aufregung zu Nutze zu machen. Klickt der User auf den angefügten Link, ist er schon auf einer Seite, die Utensilien für besagte Penisverlängerung anbietet. Dann aber steht es natürlich jedem frei, tatsächlich seine Kreditkarte zu benutzen, oder vielleicht lieber doch auf die richtigen Google+ Einladungen zu warten.

Quelle: Mashable.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016