Excite

Beste LED Fernseher mit Edge-LED und Full LED

Eine Vielzahl moderner LCD-Fernseher ist mit LED-Technik ausgestattet. Die Gunst der Kunden gewinnen sie auch mit einer geringen Gehäusedicke und einem niedrigen Stromverbrauch. In verschiedenen Größenklassen gibt es LCD-Fernseher, die immer öfter LED-Technik (lichtemittierende Dioden) für die Erzeugung von Licht nutzen.

In der Umgangssprache werden diese Geräte als LED-TV bezeichnet. Dabei handelt es sich trotz LED nicht um eine neue Gerätegattung. Bei einem LCD-TV werden an Stelle von Leuchtstoffröhren energiesparende Mini-Lämpchen eingesetzt. Beste LED Fernseher verwenden heute sowohl normale Hintergrundbeleuchtung als auch Edge-LED und das sogenannte Full-LED.

Auch wenn Full-LED in einem TV die aufwendigere technische Installation darstellt, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass normale LCD-Fernseher eine schlechtere Bildqualität liefern.

Wenn die Edge-LED genannte Technik verwendet wird, hat das den Vorteil, dass die gefertigten TV eine Bautiefe von nur zwei bis drei Zentimeter aufweisen. Hier befinden sich die kleinen Lampen im Gehäuserand. Die Abstrahlung erfolgt zur Bildschirmmitte. Nicht jedem LCD-Fernseher gelingt die Helligkeitsverteilung allerdings perfekt.

Full LED verhindert derartige Probleme, da die Lampen auf der gesamten Fläche des Bildschirms verteilt sind. Noch sind diese Geräte relativ teuer. In spätestens vier bis fünf Jahren, so sind sich Hersteller einig, werden nur noch LED-TV produziert werden. Damit werden sich die Produktionskosten spürbar verringern.

Ob sich in einigen Jahren die außerordentlich flachen Fernseher mit der sogenannten OLED-Technik am Markt durchsetzen, bleibt abzuwarten. Bei den zur Zeit sehr teuren TV-Modellen sorgt OLED für ein blickwinkelunabhängiges und sehr kontrastreiches Bild.

Zu den besten LED Fernsehern in der 80 Zentimeter Klasse gehört sicherlich der Panasonic TX-L32D25E (rund 580 Euro). Gleichfalls mit Edge-LED zeigt der Sony KDL-32EX705 gute Bildqualität bei etwa dem gleichen Preisniveau wie der Panansonic TX. Dass es trotz Full LED relativ günstig geht, beweist der Direct-LED-TV von Philips Modell 40PFL5605H (650 Euro).

Spektakuläre Bilder zu einen ebensolchen Preis (etwa 1.800 Euro) erwarten die Kunden eines Panasonic TX-P50VT20E. Bei diesem 3D-TV gibt es immer zwei 3D-Brillen mitgeliefert. Zur Ausstattung gehört neben einem Tuner für alle gängigen Empfangsquellen (Bild in HDTV und CI+) gleichfalls die Musik-, Video- und Fotowiedergabe durch die USB- und Netzwerkbuchse.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016