Excite

Beste Klangqualität mit der iPod Stereoanlage von Apple

Die iPod Stereoanlage besteht eigentlich nur aus einer großen Box. Diese funktioniert wie eine Docking-Station, mit der man das iPod verbindet. Schon geht der musikalische Spaß los! Dabei spielt es keine Rolle, welches iPod-Modell man besitzt. Die Anlage bedient alle Modelle mit Dock-Anschluss. Das iPod wird einfach auf die Box mit Kunstharz-Gehäuse angeschlossen und schon kann man seine Musik laut hören. Außerdem wird gleichzeitig der Akku des iPod aufgeladen. Welches Musikstück man gerade hört, stellt man am iPod selbst ein. Also gibt es keine Media-Menü an der Docking-Station selbst.

 

Des Weiteren ist es möglich, andere MP3-Player oder auch DVD-Player an die iPod Stereoanlage anzuschließen. Dafür benötigt man nur ein 3,5-Millimeter Line-In-Kabel. Mit diesem Kabel hat man auch die Möglichkeit, den iPod mit anderen Stereoanlagen zu verbinden, wenn man sich nicht extra eine neue Anlage kaufen möchte. Die Lautstärke der iPod Anlage wird über zwei Knöpfe eingestellt. Diese sind sehr berührungsempfindlich, so dass man sie mit wenig Druck anfassen sollte.

 

Die beiden Knöpfe sind die einzigen Elemente, die man an der iPod Stereoanlage bedienen kann. Es gibt nicht mal einen An/Aus-Schalter. Das Gerät schaltet sich automatisch an, wenn man seinen iPod reinlegt. Zudem geht das Gerät auch automatisch aus, wenn die Playlist fertig gespielt wurde. In welchem Modus sich die HiFi-Anlage gerade befindet, kann man an einer kleinen LED-Leuchte erkennen. Damit die Stereo-Box von Apple auch transportabel ist, hat der Hersteller an den beiden Seitenwänden kleine Schnallen befestigt. So kann man die Anlage einfach mit zur nächsten Party nehmen, um beste Klangqualität zu genießen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016