Excite

benefind: Die Suchmaschine für den guten Zweck

Wer im Internet nach Informationen sucht, der kann damit nun gleichzeitig Menschen in Not helfen, denn über die Suchseite benefind geht bei jeder Suchanfrage ein Cent an eine Hilfsorganisation. So kann man ohne viel Aufwand etwas für den guten Zweck tun.

Die Macher von benefind nennen ihre Suchmaschine ganz unbescheiden die 'bessere Suchmaschine'. Über 200 Hilfsorganisationen werden bei den Suchanfragen, die über die neue Suchmaschine gemacht werden, unterstützt. Welche Organisation genau das Geld kriegt, das kann jeder User selbst wählen.

Das ist auch der erste Schritt bei der Nutzung von benefind. Als erstes wird der User gefragt, welche Hilfsorganisation unterstützt werden soll. Natürlich kann man auch 'alle Hilfsorganisationen' anklicken. Motto: Sie suchen, wir spenden. Dann wird das eingenommene Geld zu gleichen Teilen verteilt. Danach geht man vor, wie bei jeder anderen Suchmaschine.

Also: Suchanfrage eingeben, Enter drücken. Da benefind über die Suchmaschine Bing läuft, hat man eine qualitativ hochwertige Trefferanzahl. Die Suchmaschine selbst sowie das Geld für die Hilfsorganisationen werden über Werbeeinblendungen finanziert. Für jede Suchanfrage spendet benefind einen Cent. Und da es in Deutschland über 100 Millionen Suchanfragen pro Tag gibt, erhoffen sich die Macher von benefind eine Menge Spendengelder.

Bild: benefind

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016