Excite

Mit Facbook seinen Jahresrückblick erstellen

  • https://www.facebook.com

Lange dauert es nicht mehr, das Jahr 2012. Die Fernsehsender haben schon ihre Rückblicke auf die letzten zwölf Monate zusammengestellt und strahlen sie schon aus. Das geht nun auch bei Facebook. Denn das Social Network hat jetzt eine Funktion freigeschaltet, mit der jeder User seinen ganz persönlichen Jahresrückblick erstellen und seinen Kontakten präsentieren kann.

Auch wenn es Facebook gerne kompliziert macht und seine Neuerungen oft durch unverständliche AGBs verschleiert, geht es diesmal ganz leicht, seinen Jahresrückblick anzufertigen. Jeder Facebook-User sieht ab sofort unter dem Feld für Freunde, Fotos, die Karte und alle Gefällt mir-Anzeigen eine neue Schaltfläche. Dort steht kaum zu übersehen "2012 - Deinen Jahresrückblick für 2012 anzeigen". Nun muss nur noch auf diese Schaltfläche geklickt werden, den Rest übernimmt Facebook.

Das Prinzip ist ganz einfach. Das Social Network sucht nun aus allen Statusmeldungen und Neuerungen die heraus, die am meisten Resonanz erhielten. Wenn also ein Status besonders oft kommentiert wurde, dann kommt er in den Jahresrückblich. Kam ein Foto sehr gut an und hat viele Likes bekommen, so ist dies auch eine sichere Eintrittskarte für den ganz persönlichen Jahresrückblick. Dazu kommen noch geänderte Profilbilder oder Fotos, auf denen man markiert wurde. Aber es immer wichtig, dass all diese Dinge von so vielen Facebook-Usern wie möglich gesehen werden.

Und damit dies auch alle Freunde mitbekommen, hat der User die Möglichkeit, seine Highlights des Jahres zu teilen und somit allen Kontakten zur Verfügung zu stellen. Ein Klick genügt also, und man kann innerhalb von Sekunden einsehen, was in diesem Jahr wichtiges für einen selbst passiert ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016