Excite

Asus Eee PC Seashell im Design von Karim Rashid

An den Universitäten fängt demnächst wieder das Wintersemester an und ein ganzer Haufen neuer Studenten fragt sich, welches Netbook man sich für seine Vorlesungen und Seminare anschaffen sollte. Wer auf ein außergewöhnliches Design steht, für den ist das Asus Eee PC 1008P im Design von Karim Rashid, auch bekannt als Eee PC Seashell, auf jeden Fall ein guter Kandidat. Das Netbook läuft auf Basis der Intel Atom Plattform Pine Trail und hat ein sehr auffälliges Design, das sich über die gesamte Ober- und Unterseite erstreckt. Das Netbook gibt es in zwei Farbvarianten, zum einen in glänzendem Hot Pink und mattem Coffee Brown.

Das Display ist 10 Zoll groß und zugegebenermaßen nicht besonders hell. Dafür leistet der Prozessor mit 1,66 Gigahertz ganze Arbeit und lässt sich durch Einstellungsmöglichkeiten auch übertakten. Besonders praktisch ist die Tastatur mit freistehenden Tasten, die das Tippen gerade bei so einem kleinen Laptop vereinfachen. An Anschlüssen bietet das Netbook je zwei USB- und Audio-Ports, einen Lan Anschluss, einen Speicherkartenleser und sowie einen VGA-Adapter, der über ein Mini-Display-Port angeschlossen werden kann.

Positiv zu vermerken ist außerdem, dass ein zweiter Akku im Lieferumfang enthalten ist. Der Arbeitsspeicher liegt bei 1 Gigabyte und die Festplatte hat eine Größe von 250 Gigabyte. Als Betriebssystem findet sich Windows 7 in der Starter-Version installiert. Mit einem Preis von circa 360 Euro ist das Asus Eee PC Seashell 1008P ein wenig teurer als die Konkurrenz, doch das außergewöhnliche Design rechtfertigt auch den Preis.

Bild: Asus

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016