Excite

Assassins Creed 3 soll ein Meisterwerk sein

Viele Fans der Assassin's Creed-Reihe warten schon ungeduldig auf den dritten Teil der Abenteuer-Serie. Es dauert nicht mehr lange, dann erscheint das Game endlich. Und Tester, die das Spiel schon anspielen durften, machen Lust auf mehr. Denn Assassins Creed 3 soll sehr gut gelungen sein und mit einer riesigen Open World begeistern.

Ein wenig wie die Rockstar-Titel

Während man bei den Vorgänger-Titeln der AC-Reihe schon sehr an die Story gebunden ist, hat man beim neuesten Teil des Franchise nun endlich die Möglichkeit, frei durch die Welt zu stolzieren, wie es einem beliebt. Man kann mit der Hauptstory anfangen. Der Protagonist kann sich aber auch erstmal mit anderen Dingen beschäftigen. Hasen jagen, zum Beispiel, oder Rehe aufspüren, Waschbären beobachten oder Biber fangen. All diese Nebenaktivitäten machen Assassins Creed 3 zu einem vielfältigen Abenteuer.

Wer sich nicht mit den kleinen Dingen des Lebens beschäftigen will, sondern gleich die größeren Dinge angehen möchte, der kann auch mit ein paar Piraten auf großer Kaperfahrt gehen. Man erfährt dort jede Menge toller Geschichten. Allerdings befreien einen diese spaßigen Nebenlines nicht von der Hauptaufgabe. Die Templer sind immer noch da und bleiben eine Bedrohung.

Assassin's Creed 3 spielt in den britischen Kolonien Nordamerikas zur Zeit des Bürgerkriegs. Und die Macher von Ubisoft haben, wie angekündigt, eine riesige Spielwelt erschaffen. Der Held der Story kann sich seine eigene Farm aufbauen und mit Rohstoffen handeln. Er kann Handwerker für sich gewinnen und somit seinen Ertrag noch weiter steigern. Es ist soviel möglich, dass man an die epochalen Games von Rockstar erinnert wird. Assassin's Creed 3 wirke wie Red Dead Redemption, nur noch größer, heißt es in einer Review.

Protagonist Connor

Der Held von Assassins Creed 3 heißt Connor, er ist halb Indianer und zur anderen Hälfte Brite. In den Wirren des Unabhängigkeitskrieges sinnt er auf Rache und muss die Story um die Templer lösen.

Der neue Teil der AC-Reihe soll ein grandioses Spiel mit einer riesigen Welt geworden sein. Kleinere Grafikfehler und Minispielchen, die mit der Zeit etwas nervig werden, sollen den Spaß daran nicht trüben. Ins gesamt ist der dritte Teil wohl der beste der Assassin's Creed-Reihe. Es erscheint am 22. November.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016