Excite

Apple: Steve Jobs ist zurückgetreten

Der Apple-Gründe und langjährige Firmenchef Steve Jobs ist zurückgetreten. Das berichten jetzt viele Medien aus den USA. Als Grund wird seine langjährige Krebserkrankung angenommen. Schon in früheren Jahren zwang sie den Ex-Apple-Chef zu langen Pausen.

Wie die Süddeutsche jetzt mit bezug auf CNN in einer Eilmeldung berichtet, soll COO Tim Cook der neue Firmenchef bei Apple werden und Steve Jobs beerben. Der ehemalige Unternehmenschef bleibt dem Apfel-Konzern aus Cupertino aber als Chef des Verwaltungsrates erhalten.

Im Jahr 2004 unterzog sich Jobs einer Operation, bei der ein Tumor an der Bauchspeicheldrüse entfernt wurde. Die Krankheit verfolgte den Pionier seitdem immer wieder. Bloomberg veröffentlichte in 2008 schon versehentlich einen Nachruf auf Jobs. Ein Jahr später hieß es dann, das der Apple-Gründer an einer Hormonerkrankung leide, die sein Gewichtsverlust erklären solle.

Bis Juni 2009 wolle sich Jobs aus dem operativen Geschäft zurückziehen, hieß es weiter. Mitte dieses Jahres ließ er dann eine Lebertransplantation vornehmen, die er hervorragend überstand. Im September 2009 stieg er wieder ins Geschäft ein. Anfang 2011 reichte er erneut die Firmenführung für unbestimmte Zeit an seine Assistenten weiter. Und nun gab Steve Jobs wohl bekannt, dass er als Firmenchef von Apple zurück tritt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016