Excite

Apple stellt neuen Browser Safari 4 vor – Dreimal schneller als Firefox?

Der Computer- und Softwarekonzern Apple bringt die neuste Version seines Internet-Browsers Safari an den Start. Angeblich soll der neue Safari 4 bis zu viermal so schnell sein wie sein Vorgänger, und auch die Software der Konkurrenz dürfte angesichts der neuen Geschwindigkeit alt aussehen.

Die aktuelle Beta-Version von Safari 4 ist anscheinend bis zu siebenmal schneller als der Internet Explorer von Microsoft und bis zu dreimal schneller als Firefox. Möglich macht das schnellere Darstellen von Websites eine neue völlig neue Java-Engine, die Apple seinem Safari 4 verpasst hat.

Zur großen Geschwindigkeit gesellen sich aber künftig auch eine große Anzahl neuer Funktionen. So wurde das berühmte Cover-Flow aus iTunes nun in Safari 4 integriert. Mit dieser Funktion kann man nun einfach und ahnsehnlich durch alle bereits besuchten Websites fliegen und schneller als je zuvor auf Seiten zugreifen.

Auch ist Safari jetzt viel lernfähiger als vorher – mit der "Top-Sites"-Funktion werden immer die persönlich beliebtesten Internetseiten angezeigt. Dies mutet ein wenig wie ein kleiner Regieraum an, alles auf einen Blick, alles unter Kontrolle. Angesichts von insgesamt ca. 150 neuer Funktionen muss sich die Konkurrenz warm anziehen. Nach Safari 4 will Microsoft mit seinem neuen Internet Explorer 8 so schnell wie möglich ebenfalls an den Start gehen.

Quelle: N-tv.de
Bild: Apple.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016