Excite

Apple kündigt Kindle-App für Tablets an

Das Online-Kaufhaus Amazon möchte nun seinen E-Reader Kindle auch für Tablet Computer anbieten und kündigte jetzt eine Kindle-App speziell für die Tischcomputer an. Sie sollen nicht nur mit Windows laufen, sondern auch mit Googles Betriebssystem Android.

Der Kindle ist der von Amazon entwickelte E-Reader. Bisher kann er auf dem iPod Touch, auf iPhones, Blackberrys, Android-Smartphones sowie Mac und PCs angewendet werden. Nun sollen auch Tablets mit ein bezogen werden. Damit macht auch Amazon deutlich, dass der Trend deutlich in Richtung Tischcomputer geht.

Die Entwickler arbeiten derzeit an einem Kindle-App, das an das iPad von Apple angepasst ist. Außerdem soll der E-Reader auch auf RIMs Playbook laufen. Es können dann nicht nur Bücher oder Zeitungen auf den kleinen Computern gelesen werden, es besteht auch eine Verbindung zu Amazons digitalem Buchladen Kindle Store.

Amazon benutzt für seine Kindle-App die so genannte Whistelsync-Technologie. Dadurch wird die aktuelle Leseposition, Lesezeichen, Anmerkungen sowie Markierungen im Text automatisch gespeichert. Diese neue Kindle-App ist durchaus sinnvoll, denn wie zdnet.de berichtet, habe man bei Amazon erkannt, dass viele Kunden einen Tablet und Kindle kaufen würden.

Bild: Website Amazon

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016