Excite

Apple: Doch kein iPhone 5

Seit Wochen redet die gesamte Webwelt von nichts anderem als dem iPhone 5, Apple-Vorstand Al Gore hatte bereits die Vorstellung des neuen Smartphones für Oktober angekündigt. Doch nun erkaltet die Gerüchteküche plötzlich, angeblich werde kein iPhone 5 im Oktober von Apple vorgestellt.

Technik-Experten, Insider, Blogger und Apple-Fans waren sich einig: Im Oktober werde Apple zwei verschiedene iPhones vorstellen. Zum einen das neue iPhone 5 und dazu noch eine modifizierte 4er Version mit dem Namen iPhone 4S. Beim 4S war man sich aber nicht so sicher, ob es nur Gerüchte seien. Das sieht nun völlig anders aus.

Denn Webseiten wie etwas macnews gehen nun davon aus, dass im Oktober nur ein iPhone 4S vorgestellt werde. Dort wird der Blog Boy Genius Report zitiert. Auf dieser Website schreibt der Autor, dass zwischen dem 28. September und dem 5. Oktober ein Apple-Event stattfinden werde. Dort würden viele neue Produkte vorgestellt, davon werden aber nur eins ein iPhone sein. Derzeit sei es nicht sinnvoll, ein iPhone 5 zu veröffentlichen. Die modifizierte 4er-Variante sei wesentlich günstiger und laufe ebenfalls mit dem neuen IOS 5.

Auf dem Blog 9 to 5 Mac wird ähnliches berichtet. Nur ein iPhone werde im Oktober vorgestellt. Warum dies nicht das iPhone 5 sein wird, wird dort mit Produktionsproblemen begründet. Die 5er Version des Apple Smartphones sei so dünn, dass es noch nicht in ausreichender Stückzahl herstellen lasse. Alle, die auf das iPhone 5 warten, müssten sich noch bis 2012 gedulden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016