Excite

Apple: Copy & Paste für das iPhone 3G

Mit OS3 hat Apple das neue Betriebsystem für das iPhone 3G vorgestellt. Gemäß der Berichterstattung auf Neuerdings.com kommen mit dem Update der Systemsoftware viele nützliche Neuerungen auf Besitzer von iPhones zu. Philip Schiller, der Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple, dazu: "Dank dieser Software werden wir auch weiterhin der Konkurrenz um Jahre voraus sein."

Was viele Nutzer bald durch die vorgestellte Beta-Version von OS3 nutzen können, ist das Kopieren, Ausschneiden und Einfügen von Inhalten über Programmgrenzen hinweg. So lassen sich endlich Adressen, Telefonnummer oder andere Inhalten aus Benachrichtigungen oder Emails an anderen Stellen einfügen und abspeichern.

Das ist allerdings nur eine von den knapp 100 Neuerungen für das iPhone. Interessant ist auch die Möglichkeit für Programmierer, Anwendungen entwickeln zu können, die es Programmen ermöglicht mit Hardwarezubehör, also weiteren Peripheriegeräten zu interagieren. Das dürfte zum einen neues Zubehör bedeuten, wie Spielcontroller oder Midicontroller für Musikanwendungen.

Wer als Entwickler registriert ist, kann das SDK des iPhone OS.3.0 inklusive des Betriebssystems sofort herunterladen. Das kostenlose OS3-Update für iPhone-Nutzer wird es im Sommer geben und jene, die einen iPod Touch haben, können ihre Software für circa zehn Euro auf den neuesten Stand bringen.

Bild: Apple Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016